Mittwoch, 13. September 2017

Produktrückruf: „dmBio Linseneintopf“ wg Kunststoffteilen

Fremdkörper – Drogeriekette dm ruft „dmBio Linseneintopf“ zurück


Die Drogeriekette dm ruft den Artikel „dmBio Linseneintopf 400 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.05.2020 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass Kunststoffteile in die Dosen mit dem MHD 30.05.2020 gelangt sein könnten.

Produkt: dmBio Linseneintopf
Inhalt: 400g
Charge: L150LIT
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 30.05.2020
Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist leicht auf der Unterseite der Dose zu erkennen

dm bittet Kunden, das Produkt mit oben genanntem MHD nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.


Quelle: http://www.cleankids.de/2017/09/13/rueckruf-fremdkoerper-drogeriekette-dm-ruft-dmbio-linseneintopf-zurueck/67616

1 Kommentar:

  1. Hi, ich finde deinen Blog voll cool. Das ist das erste Mal, dass ich sowas finde. Mein Date ist vegan, weswegen ich selbst erst vor kurzem angefangen habe, vegetarisch zu leben.
    Habe diese Seite witzigerweise gar nicht gesucht.
    Habe mich gefragt, ob "rumgröhlen" mit "HL" oder "LL" geschrieben wird. Diese Suchanfrage wurde aber mit "ecosia" gesucht, weil die Uni Erfurt das jetzt so bei ihren Rechnern als primäres Suchsystem eingestellt hat. Echt ein mieses Programm..... aber hey, es hat mich zu diesen Seiten geführt. Ich finde es klasse, weil es realitätsnah ist. Und deine Meinung beispielsweise bezüglich WM-Statistiken und Alkoholkonsum fand ich ebenfalls lesenswert.
    Weiter so!

    AntwortenLöschen