Mittwoch, 11. Januar 2017

Apfeltag

Das müsste der Front Deutscher Äpfel gefallen: Heute ist Tag des deutschen Apfels (sinnlose Gedenktage ftw!). Die deutschen Apfel-Erzeugerorganisationen haben sich dazu was einfallen lassen:
Einen Spot, der dem Apfel huldigt, sowie 7 Rezepte (ein paar davon sind sogar vegan bzw. leicht veganisierbar) und ein Gewinnspiel für die besten 3 eingesendeten Rezepte (Infos hier).

Viel toller finde ich ja diesen Film eines Food Artisten:


Darauf nen Apfel ;)

Sonntag, 1. Januar 2017

Käse aus Kartoffeln

Der australische Chemieingenieur Andrew Dyhin hat etwas erfunden, das wie Käse aussieht, sich wie Käse verhält und angeblich auch wie Käse schmeckt – aber einzig und allein aus Kartoffeln besteht.

 Käse aus Kartoffeln – wie funktioniert das?
Andrew Dyhin: Durch kontrollierte Erhitzung innerhalb bestimmter Temperaturen und spezielle Prozesse versetzen wir ganz normale Kartoffeln in einen flüssigen Zustand – ohne jegliche Zusätze. Diese Masse kann wiederum in fünf Produktkategorien verwandelt werden: Verzehrfertige Mahlzeiten, wie etwa Kartoffelsalat in Blockform; lang haltbare, bis zu vier Jahren lagerfähige Lebensmittel; fett- und salzfreie Snacks, natürliche Bindemittel und eben solche, die wir aus Milch kennen: Sahne, Pudding, Eiscreme oder Käse. Deshalb haben wir unsere Erfindung CHATO genannt – ein Wortspiel aus Cheese und Potato.

Und CHATO ist wirklich eine Alternative zu normalem Käse?
Andrew Dyhin: Ja! Der Käse wirkt wirklich wie Käse aus Milch; mit verbundenen Augen wäre es schwer, einen Unterschied zu erkennen. Er lässt sich genau so reiben, in Würfel schneiden, schmelzen oder überbacken.

Quelle: http://www.die-kartoffel.de/blog/wissenswertes/veganer-kaese-aus-kartoffeln

Wie cool wär das denn bitte? Klar gibts schon etliche vegane Käse, aber so richtig geil ist keiner. Die meisten sind relativ geschmacksarm, zerlaufen nicht richtig und ziehen keine Fäden. So richtig attraktiv sieht der Klotz Kartoffelkäse nicht aus, eher wie ein Stück Seife. Trotzdem klingt das echt gut und ich hoffe, dass ein Investor gefunden wird um das Projekt umzusetzen.