Sonntag, 18. Januar 2015

Links der Woche IX

Das einzige Berichtenswerte aus meinem Leben war diese Woche, dass ich auf der Wiesbaden-pelzfrei-Demo war. Mehr als dass ca. 150 Leute 2std mit "Menschen und Tiere sind kein Kapital"-Sprüchen+Transpis durch die Innenstadt tingelten, gibts dazu allerdings nicht zu sagen. Daher gibts mal wieder nur ein paar Lesetipps:


Neues Print-Magazin: Noveaux mit veganer Mode und nachhaltigem Lifestyle – Interview (via LesMads)
Ab 15.März im Handel

Vegetarier in der Küche: Kantinen-Bin-Laden auf dem Gemüsetrip (via handelsblatt)
Nachdem der von den Grünen empfohlene (nicht aufgezwungene!!) Veggieday in der Bevölkerung nicht gut ankam, stellen jetzt doch immer mehr Kantinen auf ein vegetarisches (Zusatz-)Angebot um. Eine erfreuliche Entwicklung!

World of Pizza mit veganem Angebot (via Albert-Schweitzer-Stiftung)
World of Pizza (WOP) ist eine Pizzakette, die in den Städten Berlin, Brandenburg/Havel, Dessau, Leipzig, Ludwigsfelde, Magdeburg, Oranienburg, Potsdam und Werder/Havel vertreten ist.
WOP stellt in seinem aktuellen Flyer folgende Punkte vor:
  • Alle Teigsorten sind für Veganer geeignet,
  • die klassische Pizzasauce enthält keine tierischen Produkte,
  • viele Beläge sind vegan (u. a. diverse Gemüsesorten),
  • man kann den veganen Käse von Veganic statt Käse aus Kuhmilch bestellen (kein Aufpreis).
Den Pizzateig kann man auch mit veganem Dinkelteig ordern. Die Option »Käse im Rand« ist nicht vegan. Über das vegane Pizzaangebot hinaus gibt es einen veganen Wrap, vegane Pizzabrötchen und einen Gartensalat (mit Balsamico-Dressing).

Mal wieder verkeimtes Putenfleisch (via welt)
Aber das hat sicher eh jeder mitgekriegt.

Franca Mangiameli: Ernährungstrend Vegan – Ist das gesund? (via Netto-Blog)
In dem Beitrag wird eigentlich nix neues erzählt, ich finds bloß bemerkenswert, dass der discounter-eigene Blog dieses Thema aufgreift. Aber Netto ist ja sogar so veganfreundlich, ein eigenes vegan-Label auf ihre Produkte zu packen.

"Veganer sind seltener übergewichtig" (via FR)
Interview mit einer Ernährungsberaterin über gesundheitliche Aspekte des Veganismus. Angenehm positiv.

Gesunde Lebensmittel sind teurer (via wiwo)
Sagt eine britische Studie, und mir erscheint es auch plausibel. Aber nicht unbezahlbar!

Günstig vegan (via Albert-Schweitzer-Stiftung)
Tipps wie man es trotzdem schafft, mit kleinem Budget zu haushalten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen