Sonntag, 31. August 2014

Links der Woche VII

Was aktuell so interessant ist:

Süßungsmittel Advantam zugelassen (via Bundesministerium)
Ein neues synthetisch hergestelltes Süßungsmittel wurde von der Sicherheitsbehörde als unbedenklich eingestuft und wurde daher in der EU zugelassen.

Frühstücken wird überbewertet (via stern)
Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit, heißt es im Volksmund - und in Diät-Ratgebern. Denn: Wer morgens isst, nimmt angeblich ab. Britische Forscher haben den Ernährungs-Mythos nun widerlegt. Wird aber wohl noch ne Weile dauern, bis man nicht mehr "aber wenn du morgens nix isst, dann schlingst du mittags alles in dich rein, wenn du dann nicht schon umgefallen bist" zu hören kriegt.

Vegan bei Fast Food-Ketten (via peta2)
Übersicht, was man bei den großen Fast Food-Ketten - sofern man sie nicht auch noch aus anderen Gründen meidet - Veganes finden kann

Fünf Mythen über Veganer (via gmx)
Überraschenderweise ein informativer Artikel, der mit einigen Vorurteilen aufräumt. Schön, wenn das endlich mal durchsickert.

Der bessere Mensch (via Die Eskapistin-Blog)
Die Eskapistin macht sich Gedanken darüber, wieso es besser ist, sich mit sich selbst, als mit anderen zu vergleichen.

Poste niemals Sojajoghurt! Survival-Guide für die vegane Internet-Szene (via Stephie kocht vegan-Blog)
So true! Selbst vielfach erlebt.

Warum glutenfrei für gesunde Menschen sinnfrei ist (via welt)
Aber irgendjemanden gibts halt immer, der dran glaubt.

Fleisch oder vegetarisch? Was ist besser für den CO2-Fußabdruck? (via brigitte)
Das Ergebnis ist jetzt nicht so überraschend. Gut fand ich, dass angemerkt wurde, dass Vegetarier dann einen ähnlich großen CO2-Fußabdruck haben, wenn sie viele Milchprodukte konsumieren. Das wird ja gerne vergessen bei der Rinder-Problematik

1 Kommentar:

  1. Hey, ich habe mich gerade köstlich über den "Poste niemals Sojajoghurt" Link amüsiert. Da findet man wirklich den gesammten Range an "Szene"-Meinungen wieder ;) Danke fürs teilen, den hätte ich sonst nicht gefunden.

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen