Dienstag, 29. April 2014

Regionalfenster - war wohl nix

Seit Anfang 2014 gibt es ja das neue Siegel namens "Regionalfenster" (Mausflaus berichtete). Ehrlich gesagt hab ich das noch nirgendwo im Supermarkt entdeckt. Dafür aber der WDR, obwohl auch der ziemlich suchen musste. Aber selbst wenn man tatsächlich das blaue Logo irgendwo erspäht, ist das noch nicht viel wert:
"Beim Regionalfenster ist es ja so, dass die Region kleiner als Deutschland sein muss. Das ist die einzige Vorgabe, die es gibt. Das heißt dann aber auch, dass wenn ich ein Produkt hier kaufe mit dem Regionalfenster, dass es vielleicht 500 km entfernt erzeugt wurde. Das ist für uns keine Regionsdefinition, die wir sinnvoll finden", sagt Brigitte Hilcher von der Regionalbewegung e.V.

*Hier* gehts zum Beitrag von "markt"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen