Mittwoch, 31. Juli 2013

Markt-Trendreporter: Wie lebt es sich „vegan“?

Am Montag lief mal wieder das Verbrauchermagazin "Markt", ich lad mir immer den Podcast runter, deswegen hab ich erst jetzt gesehen, dass da ein Bericht über Veganismus drin ist!
Ist sogar relativ gut weggekommen, bloß die Ärztin, die den Veganer und den Reporter untersucht hat, war sehr negativ eingestellt, und hat immer davon gefaselt, Veganer müssten Tabletten schlucken, würden leicht nen Mangel kriegen, und als der Veganer dann leichten Eisenmangel hatte, haben sich Arzt+Reporter natürlich bestätigt gefühlt.
Das Frühstück hat ihm nicht wirklich geschmeckt, er hätte gerne Nutella gehabt. Schade dass sie ihm keine Chocoreale oder den tollen Schoko-Aufstrich vom Rewe hingestellt haben. 
Der Reporter war aber total begeistert, wie gut das vegane Grillzeug geschmeckt hat, wollte aber letztlich nicht auf seine Lederschuhe und Eis aus der Eisdiele verzichten.

Immerhin wurde mit dem Vorurteil, vegan sei teuer, aufgeräumt: Das Team war fürs Grillen einkaufen und es stellt sich heraus, der Preisunterschied ist gering. Die Fleischvariante kostet 18,35 Euro. Die Veganer haben 19,71 Euro gezahlt.

Nachlesen kann man den Beitrag hier. Da gibts auch das Video zur Sendung.

Kommentare:

  1. Welcher Schokoaufstrich von Rewe? Habe ich noch gar nicht entdeckt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rewe feine Welt Dunkles Geheimnis

      die ist zum reinsetzen! sogar wenn sie direkt aus dem kühlschrank kommt ist sie echt cremig.

      Löschen
  2. oh cool, danke für den Tipp, da muss ich unbedingt nach schaun!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand den Bericht schon ganz nett, fand es aber unmöglich, dass nur vier Blutwerte untersucht wurden. Ich kann mir gut vorstellen, dass Michaels Blutwerte insgesamt besser abgeschnitten hätten. Aber auch wenn nicht, hätte das natürlich recht wenig ausgesagt, wenn man nur die von zwei Personen vergleicht.
    Wenn sie jetzt noch Gemüse gegrillt hätten, hätte das Ganze halb so viel gekostet :D

    AntwortenLöschen