Samstag, 6. April 2013

das war diese Woche interessant

"Discounter gegen Supermärkte – Das wahre Duell" im Supermarktblog

Wie ist es eigentlich, nicht mehr vegan zu sein? Die Reaktionen zum Aprilscherz auf Blanc et Noir

Denis Beckers Diplomarbeit “Plakate für eine vegane Ernährung”

Netto Marken-Discount ruft “Beste Ernte Feine junge Wachsbrechbohnen“ MHD „28.07.2015“ und „29.07.2015“ zurück wegen möglicher Glassplitter. Schnell nachgucken und ggf. zurückbringen

Kleiner Timmy (9) stellt nach Osterbraten fest, dass sein Kaninchen verschwunden ist
Ok, das ist von vorletztem Jahr, aber es hätte auch dieses Jahr sein können.

Nach 7 Wochen Vegetarismus zieht Achim-Achilles vom Spiegel Bilanz

Coop lanciert die erste vegetarische Currywurst der Schweiz


Kommentare:

  1. Danke dir fürs Verlinken. :)
    P.S: Nächste Woche sollte was bei dir ankommen. (endlich. + Entschuldigungsinhalt <3)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. büdde - ich fand das so krass und hat mir auch echt leid getan. dieses rumgehacke auf veganern untereinander bzw. leuten, die ja im prinzip alle was gutes wollen ist traurig.

      kein stress wg der post, es bringt mich nur irgendwie zum schmunzeln das regelmäßig beteuerungen kommen, dass gaaaanz bald was kommt ^^

      Löschen
  2. Coop hats nicht erfunden - Vegusto hat schon lange eine Vegi-Curry-Wurst (sogar vegan) :-)
    http://www.vegusto.ch/de/kategorie-wuerste.php

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den hinweis, als ich die meldung gelesen habe, hatte ich mich schon gewundert dass es sowas in der schweiz noch nicht geben soll, sooo ein dritte-welt-land ist das ja nu auch wieder nicht ^^ coop hat das wohl einfach mal so aus marketing-zwecken rausgehauen.

      Löschen
  3. Danke für diese Surftipps! Ich vermisse bei den veganen Blogs die politische, theoretische, philosophische Dimension - meist sind da nur Rezepte und wenig ehrliche Auseinandersetzungen abseits vom Nachsprechen der "reinen Lehre".

    Der "Aprilscherz" und die Reaktionen darauf legen den Finger in die Wunde! Danke für die Links!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geht mir auch so. und wenn dann mal was zu solchen themen kommt ist es leider oft unreflektieres wiederholen von einseitig vorgegebenen darstellungen. und leider sind viele seiten nicht wirklich objektiv. ich ärger mich, wenn dann vegane schauermärchen wiederholt werden, wie z.b. "1kg rindfleisch braucht zur produktion 10kg getreide". so pauschal kann man das einfach nicht sagen, und mit solchen halbwahrheiten macht man sich dann angreifbar. das ist echt schade. ich hab auch nicht immer lust, alles haarklein zu recherchieren, aber ich weise zumindest daraufhin, dass es auch gegenmeinungen gibt und schaue ob eine quelle halbwegs glaubwürdig ist.

      die reaktionen auf den aprilscherz fand ich echt erschreckend.

      Löschen
  4. Supi, dass bei dir die Fahrt mit dem Fernbus auch so gut geklappt hat! Eine Freundin von mir ist nun auch mit flixx gefahren und fand es auch gut (und günstiger), daher werd ich das nächste Mal wohl auch da mal schauen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich find die Reaktionen völlig absehbar und überwiegend verständlich, manche findens lustig, manche sind geschockt, ja ist doch klar. DAS wieder zu problematisieren finde *ich* nun wieder uncool. :-)

    @Theorie-Blogs, also ich find es gibt genug (allerdings sind das wohl alles Vertreter der "reinen Lehre", wenn ich mal von deinem -ClaudiaBerlin - Blogtitel ausgehe) nur mit unterschiedlichen Schwerpunkten), man muss halt schauen dass man sich nicht zu doll einigelt im deutschsprachigen Blogspot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geschockt, enttäuscht, okay. aber die vorwürfe die da kommen sind doch echt mies. wenn ich mal versage, egal um was es geht, dann möchte ich doch bitte keine vorwürfe hören! als ob das was bringen würde, jmd noch runterzumachen.

      Löschen
  6. Meiner damaligen Schulfreundin ging es ähnlich wie dem kleinen Timmy. Sie hatte ein Zwergkaninchen und das war dann vom einen auf den anderen Tag verschwunden. Später hat sie dann erfahren, dass sie es gegessen hat.. gab's zum Mittag. Ich glaub, sie war ca. 10/11 Jahre alt.

    AntwortenLöschen