Mittwoch, 12. September 2012

Faire Woche


Bisher habe ich nur von der Fairtrade-Frühstückswoche letztes Jahr gehört, jetzt habe ich entdeckt, dass es die "Faire Woche" vom 14. bis 28.September 2012 gibt.


Die Faire Woche ist ein bundesweiter Aktionszeitraum rund um das Thema Fairer Handel. Bei rund 5.000 Veranstaltungstagen von Weltläden, Aktionsgruppen, Supermärkten, Kantinen und Einzelpersonen informieren sich fast eine Millionen Menschen über den Fairen Handel. Bei Fairen Probieraktionen, Vorträgen und Gesprächen mit Produzentenvertretern, Fahrradtouren und vielfältigen anderen Aktionsideen wird der Faire Handel erlebbar. Die Akteure verfolgen das gemeinsame Ziel,  den Fairen Handel in Deutschland noch stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.  

Unter dem Motto "Zukunft gestalten. Fair handeln!" steht zur elften Fairen Woche das Thema "Nachhaltigkeit" im Mittelpunkt der Aktionswoche. In Anknüpfung an die UN-Konferenz „Rio + 20“ möchten wir die positiven Wirkungen des Fairen Handels für eine nachhaltige Entwicklung in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken. Der Faire Handel setzt hier vorbildliche Maßstäbe in allen drei Säulen des Nachhaltigkeitskonzeptes, sowohl in ökonomischer als auch in ökologischer und in sozialer Hinsicht. Dabei steht stets der Mensch im Mittelpunkt. Der Faire Handel ermöglicht den Produzentengruppen durch die gezielte Stärkung ihrer Selbsthilfekräfte, eigenverantwortlich ihr Leben zu gestalten. Hier spielt die Förderung der Bereiche Bildung, Gesundheitsschutz, Gleichberechtigung und Frauenrechte eine zentrale Rolle. 

In der Fairen Woche finden Aktionen, Veranstaltungen, Verköstigungen und Informationsständen in ganz Deutschland statt. Eine Übersicht findet man hier. Es gibt auch eine PLZ-Suche,  sodass man schauen kann, was in der Umgebung stattfindet.

1 Kommentar:

  1. Faire Woche plus Nachhaltigkeitstag in Hessen gleich 1. VeggiDay in Frankfurt am Main am 19. September;)))

    mit Grüßen aus der veganen Bembelküche

    AntwortenLöschen