Samstag, 25. August 2012

neue vegan-Blogs Nr.9

(Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7 und Teil 8 gab's bereits).

Ich habe von einigen Bloggern Emails bekommen mit der Bitte, ihre Blogs vorzustellen; leider hat der Bildschirm von meinem Laptop, auf dem die Mails gespeichert waren, seinen Geist aufgegeben; und ich hab noch keine Möglichkeit gefunden, die Daten zu retten.
Also falls ihr mir geschrieben habt und euer Blog diesmal nicht dabei ist, dann schreibt mir bitte einfach noch mal, dann mach ich das bei Nr.10!


reine vegan-Blogs:

http://veganerkeks.wordpress.com/
Ich frage mich, wie dieser großartige Blog unabonniert an mir vorbeigehen konnte. Wahrscheinlich dachte ich "Och nö, bloß Rezepte" und hab weitergeklickt. Dabei gibts beim Keks auch viele Reiseberichte, Einkaufstipps, Restauranttests und Katzenbilder.

http://inpeaceandbeauty.blogspot.de/
Dieser Blog berichtet von Liaths Weg zum Veganismus, einem bewussten und verantwortungsvollen Leben im Einklang mit Umwelt und Mitmenschen. Um Schreiberin Liath selbst - um mehr Selbstliebe, um Mut zu Schönheit trotz "Makel" (=Besonderheiten) und Unangepasstheit. Um Sexismus, Feminismus, Frauenrechte, Gleichbehandlung, Heteronormativität, Ungerechtigkeit, Vorurteile und Zwänge und das Bekämpfen ebenjener. Liaths Ziel hört sollte jeder verfolgen: Es geht also darum, mich zu einem Menschen zu entwickeln, der zufrieden, glücklich und mit gutem Gewissen in den Spiegel sehen kann und nebenher die Welt zu retten. ;)

http://asias-experiment.blogspot.de/
Asia postet viele (gesunde) Rezepte, es geht aber auch um alle möglichen anderen (veganen) Ernährungsthemen, vegane Produkte, Gesundheitskram usw. 

http://oskargoesveggie.blog.de/
Oskar ist ein Skunk, der von seinem Frauchen vegetarisch ernährt wird (die schreibt dann wohl auch den Blog). Frauchen ernährt sich seit neustem vegan und berichtet über alles in ihrem Miniblog.

http://voras-vegan-way.blogspot.de/
Vegane Verstärkung aus Österreich! Vora ("Nora" auf veganisch?) stellt v.a. vieeeele Produkte vor. Ein anderer großer Themenbereich sind Pferde. Auf ihrem Zweitblog http://voras-vegan-way-2.blogspot.de/ postet Vora ausschließlich in Englisch

http://blumenpower.blogspot.de/
Glückskindchen mags pflanzlich" hört sich eigentlich eher nach Teenie an, ist aber laut Profil Diätassistentin. Da bin ich ja echt mal gespannt. Die Erwartungshaltung ist, dass da nur supergesundes Frischzeugs auf den Teller kommt; aber eigentlich ist das ja quatsch; ich kenn auch rauchender Ärzte, übergewichtige Sporttrainer und rasende Fahrlehrer.
Nur weil man weiß wie etwas eigentlich richtig ist, heißt das ja nicht, dass man auch immer perfekt danach handelt. Das wollte ich aber nur mal am Rande loswerden :-)

http://changinglifeat35.blogspot.de/
Mit 35 zum Veganismus. Wobei das Layout des Blogs mich eher an die Blogs der 13jährigen erinnert: Elfen, rosa Schnörkelschrift, Hasis! *g*

http://omosirokunai.blogspot.de/
Der Blogname ist bestimmt irgendwas versautes *g*; im Blog selbst berichtet die Veganerin und Japonologin Yuhga über ihre vielfältigen Hobbys und natürlich das Vegansein.

http://for-the-innocent.blogspot.de/
"be the change you want to see in the world" ist Julez Motto, und vegan zu leben ist ihr "Change". Wie das genau aussehen wird, weiß sie selbst noch nicht so genau, denn sie steht erst am Anfang dieser Veränderung. Umso spannender ist es, diesen Weg zu beobachten!

http://diemiene.blogspot.de/
"My life with an omnivore" heißt so, weil "die Miene" mit einem Fleischesser und Katzen zusammenlebt. Es geht also um Rezepte, Produkttests, Storys mit ihrem Omnivoren und Catcontent.


Blogs mit vegan/vegetarisch-Content:

http://obszoen.blogspot.de/
"Obszön schön" ist der Beautyblog einer Veganerin, d.h. tonnenweise Lidschatten, Nagellack, Schmuck und Shopping. Vegane und tierversuchsfreie Kosmetik ist als solche gekennzeichnet, das andere sind doch "Altlasten". Dazwischen gibt's veganen Schmaus.

http://dhiammara.blogspot.de/
Veggie mit vielfältigen Interessen: Ratten, gothic, Kunst, Bäume knutschen und Tierschutz. Der Tierschutz ist bisher glaub ich auch das größte Themengebiet auf dem Blog.

Sonstige lesenswerte Blogs:

http://ichkaufnix.wordpress.com/
Shopaholic auf Entzug - Ein Jahr keine Kleidung kaufen! An Klopapier und Fahrkarten kommt man ja schlecht vorbei, aber Klamotten hat heutzutage eigentlich jeder genug. Eigentlich... Da hat sich Nunu echt was vorgenommen. Es geht aber nicht nur um die persönliche "ich hätte das jetzt gerne, verkneifs mir aber"-Erfahrung, sondern um Produktionsbedingungen von Textilherstellern, Werbung, aktuelle Meldungen; also alles rund um Konsum.

http://konsumrebellion.wordpress.com/
Geht in die gleiche Richtung: Konsum kritisch hinterfragen und feststellen, dass kaufen nicht wirklich glücklich macht.

Kommentare:

  1. Dankeschön für die lieben Worte. Bin ja noch nicht lange dabei und freue mich sehr, dass dir und hoffentlich noch ein paar Anderen mein kleiner Blog gefällt.
    Viele liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Auweia, da sind ja wieder einige interessante dabei... Und ich komm so schon kaum dazu alle zu lesen. Ach ja :)

    AntwortenLöschen
  3. O: Dankeschön fürs Verlinken ;pp
    gggggglg Nora :D

    AntwortenLöschen
  4. na, da --> http://changinglifeat35.blogspot.de/ geh ich direkt mal gucken. Ich bin selber 36 und habs auch erst jetzt geschafft ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank fürs Vorstellen, sind ein paar dabei, die ich noch nicht kenne. :)
    Viele Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Danke sehr für's Vorstellen (: ♥
    War ganz überrascht, dass ich auf einmal so viele Seitenaufrufe habe :D
    (& nein, es ist nix versautes :P おもしろくない (omosirokunai) bedeutet so etwas wie "uninteressant" - mir ist zum Zeitpunkt des Erstellens leider nichts besseres eingefallen...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habs auch nicht wirklich geglaubt, ich fands nur witzig es zu unterstellen ;-)

      Löschen
  7. Vielen lieben Dank für die Erwähnung *knicks* und *überraschtbin* ♥
    Na dann hättest Du das "Outfit" davor mal sehen sollen ^^
    Manchmal ist das Leben eben so hart, dass man sich kleine Inseln schaffen muss. Und wenns nur aufm Blog ist ☺
    Liebe Grüße,
    Masuku

    AntwortenLöschen
  8. Oh! Das ist ja toll, dass Du die Blogs sammelst. Da werde ich gleich mal fleissig stöbern. :)
    Psst. Mein Blog ist auch neu. ;)

    AntwortenLöschen
  9. An die baumknutschende Bloggerin mit den Chichi-Dangos: könntest du die Kommentarfunktion bitte so einstellen, dass man auch als Anonymer kommentieren kann? Das wäre super :) Ich hab nämlich kein Google-Konto o. ä. und ich glaube, das geht noch mehreren so.

    LG Federchen

    AntwortenLöschen
  10. danke, dass du meinen blog vorgestellt hast, hast du auch echt süß beschrieben :3

    AntwortenLöschen
  11. Mich auch vorstellen, mich auch! ;) Ist natürlich kein Muss :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, dich hatte ich aber doch hier schon: http://vollvegan.blogspot.de/2012/07/neue-vegan-blogs-nr8-blogs-vorstellen.html
      jeder nur einmal :-P

      Löschen