Mittwoch, 18. April 2012

Jugend-CO2-Rechner

CO2-Rechner sind ganz spaßig, als Veganer und Student, der kein Geld für Auto und teure Urlaube hat, kann man sich da immer ziemlich gebauchpinselt fühlen.
Ich hatte mal meinen ökologischen Fußabdruck berechnet, der Test war allerdings ziemlich langwierig. Dann gibt es noch den CO2-Rechner vom Umweltbundesamt, der ist aber auch ziemlich lang und bei den meisten Daten habe ich gar keine Ahnung, wie das bei mir überhaupt ist, z.B. von wann meine Heizung ist. Daher finde ich den CO2-Rechner von JugendKlimAktivist super; der eher für Jugendliche gemacht ist. Dadurch dass man weniger eingibt, ist er auch ungenauer, aber es reicht ja auch so ungefähr. und am Ende gibt's Tipps.



Kommentare:

  1. Klima CO2 Rechner sind absoluter Bullshit!
    Zuviel zu erklären, wenn es jemanden interessiert:
    http://baufuesick.wordpress.com/2011/03/11/treibhauseffekt-und-erderwarmung/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich halte mich lieber an das, was seriöse Wissenschaftler sagen. "CO2 braucht ein besseres image" - oh mann

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Süßes Argument. Naja. Hier hast du über 31000 Wissenschaftler die was anderes sagen. http://www.oism.org/pproject/ Und ja CO2 ist ein grundlegender Teil der Naturkreisläufe und absolut notwendig!
      Wenn dann deine "serösen" Wissenschaftler dieses als giftig deklarieren, dann kann man eigentlich nur noch lachen. Ist halt ne Ideologie. Die dann z.B. so was verursacht:
      http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=q1U1SP2sqRo

      Löschen
    4. Stimme da vollkommen mit Peter überein. Ich finde auch, dass du dich, mausflaus, sehr unkritisch mit dem Thema auseinandersetzt.
      Der Rechner wird in vielen Kursen zB bei Schülern und Studenten eingesetzt, um ihnen vorab schonmal ein schlechtes Gewissen zu bescheren, denn laut dem Rechner sind sie ja angeblich sooo schlimme Umweltsünder. Für Umweltbewusstsein, aber gegen 'heilige' Wissenschaftler und die unkritische Auseinandersetzung mit diesen.

      Löschen
    5. "schlimme umweltsünder" sind sie so oder so - da würde bei nem anderen test auch nichts viel anderes rauskommen. wir leben nunmal auf großem fuß: mind. 1x flugzeugreise im jahr ist standard, jeder haushalt hat ein auto, die allermeisten essen zu viel fleisch und tierprodukte, benutzen plastiktüten, usw.

      Löschen
  2. Hallo,
    und schon wieder ein paar Minuten meines Lebens verschenkt... Der ist eigentlich echt ganz gut nur teilweise sind die Antwortsmöglichkeiten sehr beschränkt, ich mach z.B. im Winter das Fenster auf, die Heizung aber nicht aus und dusche zwar fast jeden Tag, aber weder wirklich lang noch kurz. ...
    Von den 2,00 bin ich mit meinen 7,88 aber noch Meilen weit entfernt, auch wenn ich immer noch weit unter dem Durchschnitt liege :D
    Viele Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich hab ne fußbodenheizung, wenn ich die ausmache, bringt das frühestens in ner stunde was, weil die noch lange restwärme ausstrahlt und der boden nicht so schnell runterkühlt. toll ist der rechner nicht, aber wenn man nicht 50antwortmöglichkeiten vorgeben will, gehts halt nicht exakt.

      Löschen
  3. Ja, ich glaub das ist jetz neu :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich find diesen Rechner unlogisch. Wenn man überall das Beste für die Umwelt auswählt, kommt man auf knapp 5 Tonnen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieso ist das unlogisch? selbst wenn man nur alle paar tage duscht, wenig heizt, öffentliche verkehrsmittel nutzt usw. verbraucht man ja trotzdem noch einiges. das wird nie so wenig sein wie ein inder, der in einer wellblechhütte lebt und sich im fluss wäscht.

      Löschen