Donnerstag, 22. März 2012

TV-Tipp: HEUTE, 22.März, 22Uhr, SWR Odysso: "Macht Massentierhaltung krank?"

Macht Massentierhaltung krank?
Sendung am Donnerstag, 22.3. | 22.00 Uhr | SWR Fernsehen


Die Gefahr kommt aus dem Massentier-Stall: Fleischerzeugende Betriebe verabreichen den Tieren Antibiotika und züchten damit ungewollt Bakterienstämme, die gegen fast alle gängigen Antibiotika resistent sind. Die Keime sind in der Luft oder in Abwässern in der Nähe von Mastbetrieben und sie sind auf dem Fleisch, das wir im Supermarkt kaufen. Durch sorglose Verarbeitung in der Küche, mangelnde Hygiene oder zu geringe Garzeiten beim Kochen landen die hochresistenten Bakterien schließlich auf unserer Haut oder im Darm, wo sie sich dauerhaft ansiedeln können.
 
Weitere Infos auf der Odysso-Seite

Kommentare:

  1. Hmmm! Das macht ja richig Lust auf Fleisch!

    Wer keinen Fernseher hat, man kann sich (die ganze Sendung?) online ansehen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, der kommt gerade noch rechtzeitig.

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, schon eklig, aber ich glaube die Keime auf dem Plastikhandschuh der Metzgereifachverkäuferin ist noch das kleinste Problem der Fleischfresser...

    AntwortenLöschen
  4. Mich hat der Satz nach den Tipps zur Küchenhygiene geärgert: "...wenn man das beachtet kann man unbesorgt weiter genießen." war der ungefähre Wortlaut. Klar, solang die Küche sauber ist ist die Welt in Ordnung...

    AntwortenLöschen