Mittwoch, 14. März 2012

Sprühsahnen im Vergleich

 Ökologisch und preislich ein Desaster und bestimmt nicht sehr gesund, aber bequem und lecker. Also sicher nichts für jeden Tag, aber gelegentlich gönne ich mir den Luxus veganer Sprühsahne. Ein Sahnehäubchen auf Kakao/Kaffee oder zu trockenem Gebäck/Kuchen find ich die einfach zum Dahinschmelzen und Sahne selbst aufschlagen ist umständlich, und ich weiß gar nicht, ob mein Alnatura/Basic die neue aufschlagbare Sahne schon im Regal stehen haben.

Was ich schon durch habe:

Foto vergessen
Soyatoo! Soy Whip
Inhalt: 250g
Inhaltsstoffe:Sojadrink (Trinkwasser, Sojabohnen), Kokosfett, Palmfett, Zuckerrübensirup, Maltodextrin aus Mais, Weinsäure, Verdickungsmittel: Carrageen, Meersalz, natürliches Vanillearoma, Distickstoffmonoxid
Nährwerte
Energie 643 kJ / 155 kcal
Eiweiß 1,6 g
Kohlenhydrate 12,3 g
Fett 11 g
Ort: Alnatura/Basic  
Preis: 1,99€

Granovita Sojasaane
Inhalt: 250ml
Inhaltsstoffe: Sojadrink (Wasser, Sojabohnen) 74 %, Kokosfett, Palmfett, Zuckerrübensirup, Maltodextrin aus Mais, Säuerungsmittel Weinsäure, Verdickungsmittel Carrageen, Meersalz, natrüliches Vanillearoma, Treibgas Distickstoffmonoxid.
Nährwerte:
Energie: 653 kJ / 158 kcal
Eiweiß: 1.2 g
Kohlenhydrate: 11.5 g
Fett: 10.7 g
Ort: Reformhaus
Preis: 2,75€

Vantastic Foods Sunny Sprühsahne
Inhalt: 200ml
Inhaltsstoffe: Wasser, Pflanzenfett gehärtet (15%), Zucker (10%), Maissirup, Sojaproteinisolat, Emulgatoren: E471, E481, E435, Salz, Aroma, Stabilisator: Carrageen, Farbstoff: Beta-Carotin, Treibgas: Distickstoffmonoxid  
Nährwerte
Energie 849,1kJ / 202,8kcal
Eiweiß 0,01g
Kohlenhydrate 16,1g
Fett 15,5g
Ort: online
Preis: 2,09€


Geschmacklich habe ich keine großen Unterschiede feststellen können. Ehrlich gesagt haben sie alle gleich gut geschmeckt. Ich glaube sogar, dass ein Allesesser kaum einen Unterschied zu herkömmlicher Sprühsahne schmecken würde, denn dieses nussige Aroma was Sojamilch typischerweise hat, habe ich nicht bemerken können. Was definitiv ein Vorteil gegenüber herkömmlicher Sprühsahne ist, ist der geringere Kalorien- bzw. Fettgehalt, selbst die Light-Sahne vom Aldi hat 225kcal/100g, ne normale hat um die 350kcal.
Was bei Sprühsahne aber einen Qualitätsunterschied ausmacht; ist das Sprühverhalten. Bei der Soyatoo kam trotz vorschriftsmäßigem kräftigen Schütteln nach einigen Sprühern schon nur noch Luft raus, sodass man überall Sahnespritzer hat, weil das Zeug ja nicht brav nur nach unten sprüht, sondern nach allen Seiten spritzt.
Die Soyatoo werde ich deshalb nicht mehr kaufen. Die Sunny von Vantastic Foods hatte ich mal online bestellt, und fand sie genauso gut wie die Granovita. Aber da ich sie bequem im Reformhaus kaufen kann und mir die Zutaten auch geringfügig ungesunder vorkommen, bleib ich doch bei Granovita.
Ansonsten gibt's noch die Leha Schlagfix, aber die habe ich bisher bei keinem Netto finden können :-(

Kommentare:

  1. Cooler Vergleich! :-D Leider mag ich den Sojageschmack von solchen Sprühsahnen gar nicht - die LeHa ist echt lecker! Die findest du übrigens am ehesten bei Kaufland und Globus, da kaufe ich meine immer. Evtl hat sie auch Famila oder Real. Solltest du unbedingt probieren! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab kein kaufland, globus, familia oder real :-(

      Löschen
    2. LeHa git's bei Kaufland? Klasse, dann muss ich da mal drauf achten! Aber schrieb Mausflaus nicht gerade, dass die Sahnen nicht nach Soja schmecken? Diesen Geschmack kann ich nämlich leider gar nicht leiden.

      Löschen
    3. also ich finde die sahnen schmecken nicht nach soja... kann allerdings auch sein, dass mir sojageschmack gar nicht mehr auffällt, weil er für mich so normal geworden ist ^^ es gibt auch keine sojamilch, die ich eklig finde, da sind einige ja etwas empfindlich.

      Löschen
    4. Ich fand übrigens die Soyatoo eklig und die Sunny lecker. So verschieden sind die Geschmäcker :-)

      Löschen
    5. Danke für den Tipp mit Kaufland - hab die LeHa gestern da gefunden und bin vom Geschmack sehr angetan :)

      Löschen
  2. Bei Netto habe ich die LeHa Sprühsahne auch schon gesehen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab bisher auch nur die Leha Sahne probiert, die hat sogar meine Oma überzeugt, die sonst etwas pingelig ist wenns um "meine" Lebensmittel geht. Aber man schmeckt auch echt keinen Unterschied :)

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank für deinen Tipp! Ich bin heute morgen direkt losgefahren, weil ich es direkt probieren wollte. War im Netto, im Globus, im Edeka und im DM. Keine Sprühsahne. Im Alnatura sagte man mir "Is´ nich´ Bio, führen wir nich´. Treibgas". Bin total genervt. Hatte mich so auf einen leckeren Milchkaffee gefreut. Fahre morgen mal in den Real und ggf. zum Kaufland. Schaue aber jetzt schon mal vorsichtshalber wie ich sie online ordern kann :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne :-) mein Alnatura hat aber auch Sojasprühsahne, ich bin mir aber nicht sicher ob es Soyatoo oder eine andere war. ich meine die ist nämlich bio... Und "Treibgas" ist doch egal, als ob Alnatura treibgasfrei wäre...
      so ziemlich alle vegan-versände haben sojasprühsahne :-)

      Löschen
  5. Ja, ich habe mich im Alnatura auch etwas über diese Aussage gewundert, aber ich war so müde nach der langen Suche, dass ich den Verkäufer nur noch mit einem genervten Blick strafen konnte :-) Aber (tadaa!) ich habe jetzt meine Sprühsahne. Habe in einem Reformhaus angerufen und sie hatten sie tatsächlich vorrätig, wird später ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. "Die Sunny von Vantastic Foods hatte ich mal online bestellt, und fand sie genauso gut wie die Granovita. Aber da sie teurer ist, (...) bleib ich doch bei Granovita."
    Bitte nochmal kurz beim Mathelehrer beschweren:

    2,09€ sind nicht nur ABSOLUT weniger als 2,75€,
    auch bei 200g statt 250g sind
    10,45€ noch immer weniger als 11,00€ PRO KILOGRAMM!

    Was Soyatoo betrifft, stimm ich zu:
    Erst spritzt sie in alle Richtungen. Jedoch nach umgerechnet 1 Reisschale voll kann man sie nurnoch mit Hilfe der Schwerkraft raustropfen lassen. Druck ist weg!
    Ich weiß ja nicht, wieviel noch rauslaufen kann, doch es sind bisher locker 50€ pro kg.
    Um den Nutzen voll auszuschöpfen hilft nur:
    Aufschneiden (Wenn gewährleistet ist, dass nirgends mehr Druck besteht), ausschaben, manuell nachschlagen.
    Total der Sinn der Sache! :D Von Vornherein selbst machen ist weniger Aufwand, wenn man ° keine Flex oder Feuerwehr-Zange im Haus hat! :P

    AntwortenLöschen