Freitag, 16. März 2012

Gemüse-Ideen die zweite

Weil die Pfannen nur noch diese Woche im Angebot sind, gab's gestern die italienische Pfanne:

abends ist das Licht immer so schlecht :-(

Zubereitung wie immer easy in der Mikrowelle. Mit Kartoffelpüree als Beilage eine fixe und gesunde Mahlzeit. Aber die Pilz-Pfanne schmeckt besser!

Hier nochmal der Link zur iglo-Vegetariertabelle

Kommentare:

  1. Die italienische hatte ich gestern auch. Mit nem Wheaty-Spacebar drin. Und ich gebe dir Recht, Pilz ist VIEL besser!

    AntwortenLöschen
  2. Mh, klingt lecker. Aber gesunde Ernährung und Mikrowelle geht doch nicht zusammen :( Habe vor ein paar Monaten so schlimme Dinge darüber gelesen, dass ich (zum Glück hab ich keine daheim) daraus nix mehr essen möchte. Sogar TV-Koch Rach hat das in einer seiner letzten Sendungen mal anklingen lassen, dass Mikrowellen das Essen von innen erhitzen und das Essen so verändern, dass es für den Körper fremdartig und schädlich ist.
    Erschreckend, oder?

    LG, Auriel

    AntwortenLöschen
  3. Davon habe ich auch schonmal gehört, aber besonders im Zusammenhang mit tierischen Produkten, wobei sich dann Transfettsäuren etc. bilden können. Aber ich denke bei Gemüse werden aller höchstens ein paar Vitamine flöten gehen.
    Ich brate die Pfanne immer in etwas Rapsöl an und mache meistens noch Reis oder Couscous dazu.

    AntwortenLöschen
  4. Kann sein. Ich hatte das so verstanden, dass alle Proteine/Kohlenhydrate/Fette (ob tiersich oder pflanzlich) in der DNA-Strang-Konstruktion gespalten werden und dann für die Verdauungszellen in unserem Magen-Darmtrakt nicht mehr richtig ablesbar sind. So wird aus einer Möhre plötzlich ein unbekanntes verdauendes Objekt, dass erst einmal als "Feind" behandelt wird. Deswegen steigen nach einer Mikrowellen-Mahlzeit die weißen Blutkörperchen-Werte extrem an und simulieren hohe Entzündungswerte im Körper.

    Stellt euch das mal vor - unfassbar...
    LG, Auriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, stimmt das? Ist ja krass. Ich hab auch keine Mikrowelle weil ich schon sowas gehört habe, aber nicht so im Detail. Nur leider hat man das beim Auswärts essen nicht unter Kontrolle, wie die dein Essen warm machen....

      Löschen
    2. Also für Fett gilt das schonmal nich http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1365-2621.1980.tb07604.x/abstract

      Löschen
  5. Krass...fast unheimlich. Da bin ich ja froh, dass ich keine Mikrowelle besitze.

    AntwortenLöschen
  6. Also nach etwas weiterer Recherche glaube ich, dass Mikrowellen bei sachgemäßer Verwendung nicht schädlich sind. Jedenfalls nicht mehr als Kochen, Grillen oder Braten. Das Netz ist voller Verschwörungstheorien dazu, die sich gern auf die Studie eines Dr. Hertel beziehen, der aber vollkommen unserös ist (und einer Sekte angehört).
    Hier mal einer der vernünftigeren Artikel http://www.3sat.de/page/?source=/nano/diverses/106117/index.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link. Wie das so ist mit in der Kindheit Gelerntem und Ammenmärchen. Trotzdem bleibt es mit suspekt ;)
      LG, Auriel

      Löschen
    2. Versteh ich. Mir auch ;)

      Löschen
    3. diese mikrowellen-mythen sind genau solcher humbug wie das mit der handystrahlung; mir ist kein wissenschaftlicher nachweis für die schädlichkeit bekannt.
      der link von jane hats ja eigentlich alles schon erklärt.

      Löschen
  7. Finde es cool, dass Du Dich durch die Iglogemüsewelten kochst. Mochte und mag sie auch sehr gerne. Bei mir wartet die griechische Pfanne in der Tiefkühltruhe auf baldigen Kocheinsatz. Und sie sind auch ohne Mikrowelle sehr schnell fertig. LG fraujupiter

    AntwortenLöschen
  8. Die Asia-Wok-Pfanne von Iglu ist super! Ne halbe Dose Kokosmilch und etwas Curry dazu und mit Reis oder Nudeln essen. leckaaa!

    AntwortenLöschen
  9. Diese gemüsepfannen kaufe ich auch ganz gern, wenn sie im Angebot sind.
    Aber mir ist mal negativ aufgefallen, dass in einigen der Gemüsemischungen Speck drin war/ist, der nur im Inhaltsverzeichnis zu sehen war. Fand ich doof :(
    Das Thema Mikrowelle ist ja interessant. Ich werd mir gleich mal die Links in den Kommentaren anschauen :)

    AntwortenLöschen