Sonntag, 5. Februar 2012

Starbucks Kakao jetzt vegan!

Mich jucks ja nicht wirklich, da ich Starbucks-Kaffee liebe, aber wenn ich mal mit nem Koffein-hassenden Veganer unterwegs sein sollte, der keinen Tee mag, dann ist das eine tolle Neuigkeit: Vor ca. 3 Jahren machte die Info die Runde, dass der Starbuckskakao auch mit Sojamilch nicht vegan ist, weil bereits im verwendeten Getränkepulver Milchpulver drin war (siehe PA im Produktanfrageforum).
Nach einer aktuellen PA auf wechangetheworld ist der Kakao jetzt vegan:


Datum: 27. November 2011
Von: gservice@starbucks.com
Sehr geehrte Frau X,
vielen Dank für Ihre Nachricht und das damit verbundene Interesse an Starbucks Coffee.
Gerne möchten wir Ihnen mitteilen, dass Sie die Möglichkeit haben all unsere Frappuccinos sowie Espresso Getränke und Hot Chocolate mit Soja Milch zu bestellen, diese sind dann Vegan.
Außerdem sind unsere Tees und die Tea Juice Blend Getränke Vegan.
Leider bieten wir derzeit noch keine Veganen Food Artikel an.
Wir würden uns freuen Sie bald wieder als Gast in unseren Coffee Houses begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße


Starbucks Coffee Deutschland GmbH

weitere vegane Produkte bei Starbucks laut karlsruhe-vegan (immer mit Sojamilch bestellen): 

  • Café Latte
  • Cappuccino
  • Espresso
  • Espresso macchiato
  • Cafe Mocha (nicht der White Mocha)
  • Coffee of the week
  • Caramell Macchiato (ohne das Topping “Caramell Drizzle”)
  • Kids hot chocolate (ohne Sahne)
  • alle frisch gebrühten Tees
  • Raspberry-Blackcurrant Frappucino
  • Mango-Passionfruit Frappuccin


Kommentare:

  1. der witz ist, dass die zwei sorten kakao verkaufen. der "hot chocolate classic" ist schon immer vegan. der "premium" war es bisher nicht. wäre jetzt spannend auf welchen sie sich bezogen hat : /
    wenn man ganz normal einen bestellt, bekommt man nämlich eigentlich den premium...

    AntwortenLöschen
  2. oh... irgendwie hab ich da nicht so den durchblick, ich dachte die hätten nur einen kakao.

    AntwortenLöschen
  3. Gibt's eine PA zu Raspberry-Blackcurrant Frappucino und Mango-Passionfruit Frappuccin , wo genaueres drinsteht. Also auch ob die für den Sirup verwendeten Säfte mit Gelatine geklärt und geschönt werden oder nicht ?

    Der Siruphersteller stellt den Saft dafür ja nicht selber her, sondern kauft es meist woanders ein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. am besten du fragst mal bei karlsruhe-vegan, die die liste veröffentlicht haben, kannst ja direkt nen kommentar zu dem post im karlsruhe-vegan-blog machen, habe den beitrag ja verlinkt. aber ich gehe davon aus, dass die klärung der säfte miteinbezogen haben, sind ja schließlich nicht doof.

      Löschen
  4. Starbucks ist bei uns so in Verruf gekommen weil sie im Betrieb immer das Wasser haben laufen lassen. Aus hygenischen Gründen, hatte es geheissen. Ich weiß nicht, ob die das noch machen. Bei uns gibt es nicht viele Läden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "wasser laufen lassen"? die haben doch spülmaschinen und brauchen daher keine waschbecken; und getränke haben sie ja nur heiß? hört sich jetzt erstmal irgendwie seltsam an.

      Löschen
  5. http://www.vivendicake.com/
    Das könnte euch gefallen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön, dass die heiße Schoki jetzt doch vegan ist :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finds klasse, dass auch der Kakao jetzt vegan ist.
    Bin zwar nur Teilzeitveganerin aber immer für Änderungen in die vegane Richtung zu haben :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hab lang genug dort gearbeitet... Tatsächlich sehr verwirrend: Die PREMIUM Hot Chocolate ist nicht vegan, die CLASSIC Hot Chocolate schon... Wenn ihr einfach nur SojaKakao bestellt, bekommt ihr tatsächlich die unvegane Version mit Sojamilch!!

    AntwortenLöschen
  9. wer geht denn schon zu starbucks und unterstützt diesen sehr kritisch zu sehenden riesenkonzern?
    die kümmern sich doch n dreck um die kunden, ihre lieferanten und alle leute die in der produktion beteiligt sind.
    sorry, aber zu starbucks geh ich genauso wenig aus ethischen gründen wie ich nicht zu meckdoof, burger king oder subway gehe!

    AntwortenLöschen
  10. @ Anonym

    Ich gehe zu Starbucks buhu...

    AntwortenLöschen