Mittwoch, 28. Dezember 2011

Vegan frühstücken mit Pflanzenheld

Ich habe von Pflanzenheld zwei tolle Frühstücksbrettchen geschickt bekommen! Und zwar Veggie-Lover Eva und Adam:



 

Alle Frühstücksbrettchen sind ...
... hitzebeständig bis 150 °C, lebensmittelhygienegerecht sowie wasser-, stoß-, abrieb- und säurefest. Schnittfest sind sie auch, scharfe Messer hinterlassen jedoch ihre Spuren. Spülmaschinengeeignet im oberen Spülkorb bei 40°. Mit dem charakteristischen grauen Leinenmuster auf der Rückseite. 100% Made in Germany! 

Normalerweise wird auf Frühstücksbrettchen ein Brot oder Brötchen draufgelegt, geschmiert und dann gefuttert. Oder man nutzt es als Schneidebrett, bzw. damit nicht alles vollkrümmelt. Aber auch wenn sie schnittfest sind, hätte ich Angst Kratzer reinzumachen, ich bin ein oller Schisser und würde da noch nicht mal mit dem Fingernagel dran krazten ^^ Also habe ich sie einfach mal als Kaffee- bzw. Teeuntersetzer zweckentfremdet. Wobei, was heißt zweckentfremdet; schließlich frühstücke ich ja auch Tee :-)
Morgen werde ich übrigens das Geheimnis lüften, mit welchem leckeren Tee ich die Tasse befüllt habe... Nur so viel: Es ist eine Neuheit und er war seeeehhhhhr lecker! 


Ich finde das Design toll, im Shop gibts noch viele andere Motive, alle mit veggie-Bezug.


Sympathisch finde ich auch, dass Pflanzenheld kein riesiger kommerzieller Veganshop ist (was mich z.B. an Vegan Wonderland etwas stört), sondern Doris erst vor zwei Monaten gestartet hat, und die Frühstücksbrettchen relativ kostengünstig anbietet (7,99€ für ein Brettchen ist echt wenig, v.a. wenn man bedenkt, dass es keine Massenware ist, qualitativ hochwertig und Made in Germany. Ab 40€ versandkostenfreie Lieferung, also macht gleich ne riesige Sammelbestellung!! ;-) ).Da habe ich den Eindruck, dass da jemand einfach gerne schöne Sachen weiterverbreiten will und ein bisschen Promo für den Vegetarismus/Veganismus machen möchte (laut Selbstauskunft ist Doris "Vegetarierin (pro vegan)"). 
Viel mehr noch, was mich echt umgehauen hat (und ich erst nach einigem Rumklicken gesehen habe):

Vom Verkauf der Frühstücksbrettchen werde ich 100% des Gewinns (nach Steuern) an Hilfs-Organisationen spenden.

Die Frühstücksbrettchen sind bestimmt auch ein tolles Geschenk für Veggies/Veganer, ist mal was anderes als Süßkram, Tee oder Bücher. Meine geb ich allerdings nicht mehr her!!!

Vielen Dank an Doris von Pflanzenheld!!!

Und eine Facebook-Seite gibts auch noch: Pflanzenheld auf Facebook.
Und einen interessanten Blog: http://www.pflanzenheld.com/aktuell/ ( ist aber kein Produktwerbeblog, es geht um bio, Kosmetik uvm!)

Kommentare:

  1. wow, die sind ja klasse!!! Habe mir gerade mal die Internet-Seite angeschaut. Ich glaube, ich muss da auch bestellen :-)
    Danke für den Tipp

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  2. Echt ein cooler Tipp! Hab ich mir direkt mal gespeichert, die Seite. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank für Deinen schönen Artikel :-*

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir gerade vier Brettchen bestellt, vielen Dank für den super Tip!

    AntwortenLöschen
  5. @TimYork
    Nicht nur speichern, bestellen! :-P

    @trollkjerring
    Oh, da habe ich ja direkt was bewirkt, freut mich! Schöner Blog übrigens, hab dich gleich mal abonniert :-)

    AntwortenLöschen
  6. @Mausflaus: Erst gucken, dann kaufen! :D Aber ich mache es bestimmt bald, weil ich das sowieso nicht lassen kann. :D (Und es auch gar nicht lassen will. ^^)

    AntwortenLöschen