Sonntag, 20. November 2011

veganer Schmuck von Jacy Green

Jacy Green vom "bewusst[grün]sein"-Blog bastelt gerne Schmuck und will ihn quasi unter eigener Marke vertreiben. Dazu brauchte sie ein Label und hat deshalb ne Abstimmung veranstaltet, bei der man etwas von ihrem Schmuck gewinnen konnte. Ich habe für Label 3 gestimmt (die Karte seht ihr auf dem Bild) und gewonnen! Und zwar diese schönen Sachen:

Schlüsselanhänger, Kette und Ohrringe

Jacy beschreibt ihren Schmuck als natürlich und elegant und inspiriert von der Natur, außerdem natürlich vegan! Als ich das Päckchen aufgemacht habe, habe ich erstmal gestutzt, weil die Bänder vom Schlüsselbund exakt wie die typischen Lederbändchen aussahen, die man sonst so kennt. Ich wusste gar nicht, dass es die auch aus Kunstleder gibt.
Ich finde die Sachen jedenfalls superschön und habe mich sehr darüber gefreut. Es ist kein Jeden-Tag-Schmuck, dafür ist er zu schade, sondern eher was für besondere Anlässe. Er sieht auch sehr professionell gemacht aus, also nicht krakelig oder so; er könnte genau so in der Auslage einer Schmuck-Boutique liegen!
Hier nochmal die Ohrringe und die Kette (in alter "Starschnitt"-Manier *g*)




Die Kette ist eigentlich eine lange Einzelkette, ich habe sie doppelt gelegt, weil ich es nicht mag wenn Ketten so weit runterbaumeln.

In dem Abstimmungs-Blogpost findet ihr noch weiteren Schmuck den Jacy entworfen hat

Kommentare:

  1. Die Sachen sind ja total schön!! Kann man die Sachen denn auch kaufen? Einen Shop hat sie ja nicht auf ihrem Blog, oder?

    AntwortenLöschen
  2. @Birdie
    Das kann ich dir leider auch nicht genau sagen, ich habs so verstanden, dass sie eher erstmal für den Bekanntenkreis designt. aber frag sie doch am besten direkt

    AntwortenLöschen