Sonntag, 30. Oktober 2011

skurril: veganer Stripclub

Veganer Stripclub "Casa Diablo"
Mit nackter Haut zum Vegetarier
Das "Casa Diablo" ist der weltweit erste vegane Stripclub - Fleisch findet der Gast hier nur auf der Bühne. Ein Gespräch mit Johnny "Diablo" Zukle, der seine Gäste mit viel nackter Haut zu Vegetariern machen will. 

Quelle:  sueddeutsche


Sowas geht wohl echt nur in den USA.... Mich wundert ja das PETA nix damit zu tun hat, sowas würde doch zu deren Kampagnen passen.

Kommentare:

  1. Zukie sagt im Interview, dass in seinem Stripclub "die Männer weit mehr ausgenutzt werden". Das finde ich jetzt nicht so gut. Für Tierschutz kämpfen ja, aber der Zweck heiligt nicht immer die Mittel ;-)

    AntwortenLöschen