Mittwoch, 21. September 2011

Award bekommen

Ich habe von carnam einen Award bekommen, vielen Dank dafür!


Die Regeln für diesen Award:

1) Verlinke die Person , die dir diesen Award verliehen hat .
2) Teile 7 beliebige Dinge über dich selbst mit .
3) Gebe den Award an 10 Blogs weiter .
4) Hinterlasse eine Nachricht um sie darüber zu informieren.
 
 
Ich habe mich riesig darüber gefreut, auch wenn ich von dieser neuen Art von Kettenbriefen nicht viel halte. Denn dieses inflationäre Verbreiten von Awards führt dazu, dass der Award immer größere Kreise zieht, bis ihn sowieso jeder hat. Meine Lieblingsblogs  könnt ihr in der Blogroll auf der rechten Seite sehen. Insofern beschränke ich mich auf die 7 Dinge. Ich hoffe das ist nicht undankbar. 

  1. Mir fällt grade auf, dass ich ziemlich genau vor 2 Jahren im September angefangen habe zu bloggen. 
  2. Das Bloggen und Blogs zu lesen, macht mir echt Spaß, ich würde das mittlerweile als Hobby bezeichnen
  3. Ich kann es nicht leiden, wenn Veganer auf anderen Veganern rumhacken, dass sie nicht vegan genug sind. Da sind mir sogar Fleischesser lieber, die belehren einen wenigstens nicht. Das wollte ich schon lange mal loswerden
  4. Das einzige Schuhgeschäft, wo es mir Spaß macht reinzugehen, ist Deichmann.
  5. Ich habe diese Saison schon fünfmal Kürbis gegessen, entweder gebacken oder als Suppe. 
  6. Wenn ich irgendwo einen neuen vegane Essensangebote oder Einkaufsmöglichkeiten entdecke, trage ich sie immer fleißig bei veganguide ein *Wink mit dem Zaunpfahl*
  7. Auf mich trifft der Begriff "Pudding-Veganer" voll und ganz zu. Ich esse mindestens einmal in der Woche welchen, meistens selbstgemacht aus Sojamilch und Puddingpulver.

Kommentare:

  1. Ich finde das ganz in Ordnung so! :)
    Je mehr Awards ich bekomme, desto schwerer fällt mir dann auch die Auswahl wer einen bekommt.
    Mein Gedanke geht dann immer an jene, mit einer eher geringen Leserschaft.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Deichmann auch. Das ist der einzige Laden, wo ich Schuhe finde, die meinem Geschmack und meinen Ansprüchen Rechnung tragen. Auch wenn mir meine Eltern immer vorwerfen zu viele "Gummischuhe" zu kaufen ;-)

    AntwortenLöschen