Donnerstag, 28. Juli 2011

Dr.Hauschka

Ich hatte bei Dr. Hauschka angefragt, welche veganen Produkte sie anbieten, worauf sie mir gleich per Email eine Liste geschickt haben:

Die Inhaltsstoffe der Dr.Hauschka Kosmetik Praeparate sind ueberwiegend pflanzlichen Ursprungs. Auch Glycerin, Stearinsaeure oder andere Fettbestandteile werden nur aus pflanzlichen Rohstoffen gewonnen. Daneben werden folgende Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs verwendet: Bienenwachs, Lactose, Milcheiweiss hydrolisiert, Propolis, Honig, Honigwabe, Seidenpulver, Weiselsaft, Suesswasserperle, Wollwachs und Carmin als Farbstoff in der Dekorativen Kosmetik.

Folgende Praeparate enthalten keinen dieser Bestandteile:
Dr.Hauschka Augenfrische, Citronen Bad, Fichtennadel Bad, Gesichtscreme Melisse, Gesichtsdampfbad, Gesichtsmilch, Gesichtsoel, Gesichtstonikum, Gesichtstonikum Spezial, Gesichtswaschcreme, Intensivkur 01-03, 05, Koerpermilch Citrone, Koerpermilch Quitte, Lavendel Bad, Neem Haarwasser, Neem Nageloel, Neem Nageloel Stift, Neem Oelkur, Pflegeoel Birke Arnika, Pflegeoel Citrone Lemongras, Pflegeoel Mandel Johanniskraut, Pflegeoel Moor Lavendel, Pflegeoel Rosenblueten, Pflegeoel Schlehenblueten, Regenerations Koerperbalsam, Reinigungsmaske, Reinigungsmilch, Rosenblueten Deomilch, Rosmarin Bad, Rosmarin Beinlotion, Salbei Bad, Salbei Deomilch, Dr.Hauschka Med Sensitiv Zahncreme Sole, Dr.Hauschka Med Kinder Sensitiv Zahngel Orange.

Aus der Dekorativen Serie kommen fuer Sie in Frage:
Concealer 01-03, Kajal Eyeliner 02-05, Kajal Eyeliner Duo 01 (weiss/anthracit), 02 (aqua/schwarz).

Außerdem hab ich per Post ein paar Pröbchen und den aktuellen Katalog zugeschickt bekommen:



Was ich bei dem Katalog besonders gut finde, ist, dass hinten nochmal alle Produkte mit ihren Inhaltsstoffen auf deutsch aufgelistet sind, so kann man nochmal kontrollieren ob die Aussage wirklich stimmt und für Allergiker ist das sicher auch praktisch.


Leider ist Dr.Hauschka ne wahnsinnig teure Marke, sodass ich mir wohl nichts von ihnen kaufen werde :-( Aber Qualität und Firmenphilosophie stimmen auf jeden Fall!

Kommentare:

  1. Gesichtsöl, reguliernede Tagespflege (reguliert fettige und großporige Haut... hilft der Haut ihre Talgproduktion zu normalisieren)

    Die Haut in ihrer ursprünglichen Schönheit: ein rosiger Teint voller Lebendigkeit, mit einem feinen Porenbild. Damit unreine, fettige und großporige Haut ihr natürliches Gleichgewicht wiederfindet, benötigt sie eine regulierende Pflege.

    Das Dr.Hauschka Gesichtsöl mit seinen Ölauszügen hilft der Haut, ihre Talgproduktion zu normalisieren. Durch eine Verbesserung der Poren-Elastizität wird das Porenbild insgesamt sichtbar verfeinert. Entzündungen klingen ab, die Haut wird beruhigt und erhält ein natürliches, strahlendes Aussehen.

    http://www.dr.hauschka.de/produkte/gesichtspflege/tagespflege/gesichtsoel/

    AntwortenLöschen
  2. @Anonym
    äh... und was genau soll mir diese Info sagen?

    AntwortenLöschen
  3. Ist doch totaler Quatsch, oder? Öl verstopft die Poren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ist es nicht. Dr. Hauschka arbeitet nach dem anthroposophischen Prinzip. Wenn dir der Begriff nichts sagt, google einfach ;) ist auch etwas schwer zu erklären. Das ist eine Lebenseinstellung. Ähnlich wie in der Homöopathie wird hier Gleiches mit Gleichem behandelt -> heisst: Öl für fettige Haut. ;)

      Löschen
  4. Ich hatte früher auch mal Proben von Dr. Hauschka und habe die für meinen Hauttyp angeblich perfekte Pflege nicht vertragen. Meine Haut war hinterher noch fettiger und großporiger als vorher. Anscheinend zu reichhaltig für mich.
    Meine Freundin (Allergikerin auf alle möglichen synthetischen Stoffe) verträgt die Serie für ihren Hauttyp (trocken) allerdings sehr gut und ist seit Jahren super zufrieden.
    Man muss wahrscheinlich wirklich testen.

    AntwortenLöschen
  5. Super lieb, dass sie dir so eine tolle Mail geschrieben haben. Manche Firmen bieten echt einen tollen Kundenservice.

    AntwortenLöschen
  6. @Daniela
    da weiß man wie der hohe preis zustande kommt, guter kundenservice kostet eben geld ^^

    AntwortenLöschen
  7. @Anonym
    ah.... jetzt verstehe ich die anspielung. wenn du dir mal die inhaltsstoffe anschaust, siehst du, dass als erste zutat "Auszug aus Wundklee," genannt ist, erst danach kommen die öle. in jedem hautpflegeprodukt sind auch öle enthalten, da die die haut pflegen. das ist sinnvoll, und da hab ich auch noch nie was gegen gesagt; meine aussage war lediglich, dass es falsch ist PURES öl aufzutragen, wenn man fettige haut hat.

    ps: du brauchst übrigens nicht anonym geben, das namensfeld hat durchaus seine funktion... ich bin nicht der typ, der kommentare löscht, weil ich den kommentator nicht mag (zumal ich nicht sagen würde, dass ich was gegen dich hab).
    ich freu mich doch, wenn mein blog gelesen wird :-)

    AntwortenLöschen
  8. Steht nix über tierversuche oder hab ichs einfach überlesen?

    AntwortenLöschen
  9. @Anonym
    Nö, hast du nicht überlesen, danach hatte ich nicht gefragt. ich kann nämlich faq lesen:

    "Wir selbst haben noch nie mit Tierversuchen getestet und werden es auch in Zukunft nicht tun.

    Für uns ist selbstverständlich, dass mit den Präparaten und Rohstoffen der Dr.Hauschka Kosmetik weder durch uns noch in unserem Auftrage jemals Tierversuche durchgeführt wurden. Die Auswahl der Rohstoffe und Herstellungsverfahren erfolgt so, dass die Präparate schon während ihrer Entwicklung bedenkenlos an freiwilligen Testpersonen geprüft werden können. Wir halten außerdem solche Anwendungstests für wesentlich aussagekräftiger als alle Tierversuche."
    http://www.dr.hauschka.de/pflege/faq/die-haeufigsten-fragen/?seite=30

    oder hier die ausführliche stellungnahme:
    http://www.dr.hauschka.de/qualitaet/tierversuche/

    AntwortenLöschen
  10. War keine anfeidung ;) Dachte nur dass die Frage/Antewort auch in so einem Mail noch mitschwingen sollte. Hab die Homepage nicht aufgerufen und somit auch keine FAQ gelesen.

    AntwortenLöschen
  11. Super - vielen Dank für die Liste :) Finde ich wirklich toll, dass sie dir direkt auch noch vegane Proben geschickt haben

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich benutze Dr.Hauschka und bin wirklich sehr zufrieden. Die Produkte halten auch sehr lange.

    "Seeehr teuer" finde ich die Produkte nicht, denn du musst ja ueberlegen, dass du die Qualitaet bezahlen musst.
    Wenn diverse Marken ihre PRodukte fuer 80€ verkaufen, dann finde ich das echt der wahnsinn und wuerde da nichts kaufen.

    Ich zahle lieber ETWAS mehr, wenn es Naturprodukte sind und ohne Tierversuche.
    Wen du ueberlegst, zahlst du fuer eine Creme aus dem Supermarkt auch schon mal schnell 10-20€.
    Bei Produkten fuer 5 € waere ich eh sehr vorsichtig, bei den billigen Preisen kann es einfach keine gute Qualitaet sein.

    Gruesse,
    Ania

    AntwortenLöschen
  13. na toll und der maskara ist mal wieder nicht vegan und das make -up auch nicht. 1A!

    Das schmeiß ich jetzt aber nicht extra weg.

    AntwortenLöschen