Montag, 18. Juli 2011

Augen auf beim Salatkauf!

Photoshop machts möglich ^^


Bei Frischzeug muss man echt aufpassen... Ich hab mal frischen Brokkoli geschnitten und mittendrin ne Raupe entdeckt. Ich hab mich dann so gegruselt, weil ich mir ausgemalt hab, dass ich sie genauso hätte zerschneiden können, dass ich seither nur noch Tiefkühl-Brokkoli kaufe. Albern, aber das Trauma überwinde ich nicht :-(

Kommentare:

  1. wird die raupe dann da nicht einfach miteingefroren und du hast sie trotzdem im brokkoli?^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte mal einen Blumenkohl gekauft, das war so ein Tag, wie ihn vielleicht die meisten kennen. Man hat unglaubliche Lust auf ein bestimmtes Lebensmittel. Also pilgere ich kurz vor Ladenschluss zu REWE und kaufe mir einen Blumenkohl, weil ich Lust auf panierten Blumenkohl hatte. Der war auch noch unglaublich teuer, ich glaube 3 Euro oder so und zu Hause sehe ich eine dicke Raupe, die sich offensichtlich schon quer durch den Brokkolie gefressen und alles vollgeschissen hat. Ich habe lange Zeit keinen Blumenkohl mehr gekauft und noch heute inspiziere ich ihn sehr genau vor dem Kauf.

    Bei vegan.de gab es doch mal was zum Thema Feldmäuse im Spinat. Echt gruselig.

    http://vegan.de/foren/read.php?33,439650,439650#msg-439650

    AntwortenLöschen
  3. Quatsch, sie hatte sich natürlich durch den Blumenkohl gefressen. Es ist spät ich bin müde.

    AntwortenLöschen
  4. Mein schlimmstes Erlebnis war mit Tiefkühlhimbeeren. Auf einer Beere klebte eine Kellerassel, die beinahe mit gegessen worden werde. Brrr. ich ess wieder Himbeeren, aber manchmal gruselts mich noch. Deine Raupe hat ein Flashback ausgelöst ;-).Mein schlimmstes Erlebnis war mit Tiefkühlhimbeeren. Auf einer Beere klebte eine Kellerassel, die beinahe mit gegessen worden wäre. Brrr. ich ess wieder Himbeeren, aber manchmal gruselts mich noch. Deine Raupe hat ein Flashback ausgelöst ;-).

    AntwortenLöschen
  5. Meine Freundin hatte mal Zecken im Blumenkohl vom Netto.
    Generell hab ich mich ja da nicht so, weil man ja immer mal was dabei hat, wo schon Raupen etc. dran waren z.B. hatte ich heute zum Frühstück Radieschen, teilweise musste ich auch was wegschneiden.
    Aber der Frosch ist schon heftig. Der Arme!

    AntwortenLöschen
  6. Und ich freu mich, wenn mal ein Raupen-fiech in Obst oder Gemüse ist. Wenn Raupe das mag, hoffe ich doch, das es nicht total totgespritzt ist. Und eventuell sogar auf erde gewachsen ist und nicht auf einer Nährlösung.

    So sollte man das sehen.

    LG
    Nani

    AntwortenLöschen
  7. ouu man ich glaub ich brauch neue kontaktlinsen.. hehe hab jetzt ehrlich 5 minuten das bild angeschaut und den frosch nicht gesehen... aiiaiaiia =)
    beim salat aus dem bioladen habe ich auch schon ein paar würmer gesehen.....

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte mal ´ne Made in einem Radieschen... Bäh!!! Nur leider mag ich Radieschen immer noch und muss sie seitdem immer ganz klein würfeln bevor ich sie essen kann...

    AntwortenLöschen
  9. Gott oh Gott...habt ihr Probleme. Und bei Insekten hört die vegane Tierliebe dann wohl doch auf, wie man sieht. Na ja, die passen ja auch nicht ins Bambiknutsch-Muster...

    AntwortenLöschen
  10. @Anonym
    Wie kommst du darauf? Ich habe geschrieben, dass ich seither keinen brokkoli mehr esse, aus angst, eine raupe zu töten. alle kommentatoren haben geschrieben, dass sie keine insekten auf ihrem gemüse möchten. aber niemand hat es getötet.
    ich hab die raupe damals übrigens auf den Balkon gesetzt.

    AntwortenLöschen
  11. vergiss nicht das es eben Lebensmittel sind ;)
    Das macht die Sache vll für Dich weniger erschreckend ;)

    Hatte aber mal so einen "abgepackten" Brokkoli der nun ja. Er schien lecker zu sein XD Jedenfalls schau ich heute sehr viel genauer hin und dreh und wende das Gemüse um ja nichts zu kaufen wo schon "belagert" ist ^^ überwinde Dich! Brokkoli ist viel zu lecker als das man ihn mit TK-Brokkoli ersetzen könnte ^^

    AntwortenLöschen
  12. @Sookie
    Brokkoli ist die Saat des Teufels!

    AntwortenLöschen
  13. Mir passiert es auch häufiger, dass ich Raupen in Brokkoli oder Blumenkohl habe. Das ist oft bei Bio-Gemüse der Fall. Aber dann muss man halt genauer gucken, isst dafür nicht so schlimm gespritztes Zeug...

    AntwortenLöschen