Mittwoch, 15. Juni 2011

neue palmölfreie Margarine von Soyatoo!

Margarine enthält oft Palmfett, für das Regenwald gerodet wird. Millionen von Tieren verlieren dadurch ihren Lebensraum, sterben, werden vertrieben, dies bedeutet auch Landraub und die Vertreibung der einheimischen Bevölkerung. Soweit ich weiß gab es bisher keine einzige Margarine, die palmöl frei ist.

Nun aber endlich eine Lösung:

Ganz neu von Tofutown: Die leichte, leckere Tofubutter.
Drei Zutaten und sonst nichts!
Nur echt mit der deutschen Tofubutter-Adlerente!


Inhaltsstoffe:
* Tofu (Trinkwasser, Sojabohnen*, Nigari)
* Trinkwasser
* Sonnenblumenöl*



http://www.soyatoo.de/de/unsere-produkte/tofubutter/


"deutsche Adlerente"??? Lol....

Das Soja von Tofutown finde ich übrigens auch ethisch gut vertretbar:

Tofutown.com verarbeitet ausschließlich Sojabohnen aus kontrolliert biologischem Anbau (EG VO 2091/92). Tofutown.com macht nur Kontrakte mit Anbauern und Importeuren, die eine GMO (Genetically Modified Organisms) Analyse und ein EG-Bio Zertifikat für ihre Produkte vorweisen, und die Identität ihrer Sojabohnen vom Samen bis zur Ernte nachweisen können. Bei Tofutown.com  werden derzeit Bio-Sojabohnen aus Österreich, Brasilien, Ungarn, Italien, und Frankreich verarbeitet. 

Quelle: soyatoo

Kommentare:

  1. Hast Du die mal probiert? Ich finde, die schmeckt wie Frischkäse. :)

    AntwortenLöschen
  2. Echt? Wär ja geil..zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen..ich hab Frischkäse geliebt, bis jetzt aber leider keine wohlschmeckende Alternative gefunden.
    Ich hoffe hoffe hoffe, dass mein Bioladen des Vertrauens die in sein Sortiment aufnimmt!

    AntwortenLöschen
  3. Im Alnatura hab ich sie glaub ich schon gesehen :-) Adlerente ist cool! :-D

    AntwortenLöschen
  4. Die Tofubutter gibt es aber schon länger, vor etwa einem Jahr habe ich sie in einem denns Bio-Supermarkt gesehen... Aber der schien sie wenige Tage später aus dem Sortiment genommen zu haben. Vielleicht ist die Tofu Butter jetzt einfach nur "wieder da"?

    AntwortenLöschen
  5. @Kuku
    Ich hab die noch nie bei Alnatura gesehen, aber ich benutz meistens sowieso zur öl, und aufs brot kommt aufstrich bzw. marmelade, da brauchts keine margarine. aber ich hab mich auch schon gefragt, ob die wohl schmeckt. ich stell mir das so n bisi vor wie tofu natur ist flüssig ^^

    @Saskia
    vielleicht mal fragen? und noch das mit dem palmöl erwähnen? man kanns ja mal versuchen :-)

    @Isa
    Gemein, das "neu" ist schon n halbes Jahr alt... peinlich. an mir ist das vollkommen vorbeigegangen und hab blind drauf vertraut, dass die ihre produkte nicht jahrelang als "neu" bewerben.

    AntwortenLöschen
  6. Deutsche Tofubutter Adlerente ist ja mal ´ne coole Auszeichnung :) Wenn das mal kein gutes Kaufargument ist :) Wie teuer die ist weisst du nicht zufällig?

    Also die Sojola-Magarine ist auch ohne Palmfett (oder zumindest steht es nicht drauf):

    http://www.sojola.de/produkte/sojola-streichfett.html

    Die nehm ich immer, die schmeckt richtig gut...

    LG...

    AntwortenLöschen
  7. @Angel
    stimmt, die sojola hatte ich ja ganz vergessen... also online ist die tofubutter bei ca. 1,79€, das ist 1euro pro 100g. ganz schön happig, selbst für bio.

    AntwortenLöschen
  8. Ich versuche mich ja sowohl bei Soja als auch bei Palmöl etwas zurückzuhalten, nur bei Margarine/Butter gehts einfach nicht anders. Aber wenn die etwas von Frischkäse hat probiere ich die auch mal ;)

    AntwortenLöschen
  9. ich finde man kann es auch übertreiben. Ich lebe hier in Ghana wo Palmnüsse die Küche geprägt haben, wo der Palmbaum als geheiligter Baum gillt, da man in für alles verwenden kann. So auch Palmnutsoup oder Palmnutoil und laut vielen berichte gilt dieses Öl sogar zu eines der gesundestens.

    AntwortenLöschen
  10. @mm
    für Palmöl wird der Regenwald abgeholzt - und das nicht zu knapp. palmöl wird quasi überall vwerwendet, in kosmetik, waschmittel, lebensmitteln... palmöl ist das neue soja.
    leider gibt es nur sehr wenig palmöl aus nachhaltigem anbau, zb von alnatura.
    für die meisten produkte aber wurde großflächig der regenwald gerodet, menschen von ihrem land vertrieben und es entstehen riesige plantagen mit monokulturen.
    es ist kein "übertreiben", wenn man das verhindern will. nicht nur weil es schade um den regenwald als lebensraum ist, auch das klima wird dadurch geschädigt.

    AntwortenLöschen
  11. NACHHALTIGES PALMÖL GIBTS NICHT; AUSSWER VILL: IN GHANA; DAS KANN ABER NICHT DEN BEDARF DER WELT DECKEN!!!; hier mehr info:
    http://www.bos-deutschland.de/
    http://borneoorangutanhilfe.de/index.html

    AntwortenLöschen