Mittwoch, 29. Juni 2011

Mnemes Blogparade: Meine Lieblings- Lebensmittel

Mneme hat zur veganen Blogparade aufgerufen, Frau Jupiter und Zachia haben auch schon mitgemacht.Hier die Regeln:

EDIT: Eine sehr gute Idee, auf die ich leider, leider nicht gekommen bin:
ICH STARTE HIERMIT EINEN AUFRUF: Ich würde mich freuen, wenn all die veganen Blogger unter euch auch eine solche Liste anfertigen würden. Der Einfachheit halber würde ich auch kosmetische Produkte und alles, was euch sonst noch so einfällt mit aufnehmen. Eben alle Produkte, die ihr eh schon immer mochtet und (zufällig) vegan waren, Dinge, die ihr erst mochtet, oder erst entdeckt habt, als ihr vegan wurdet.
Ich würde mich freuen, wenn ihr alle fleißig mitmacht, wie lang die Liste ist, ist egal. Ich denke, wir bekommen da eine ganze Menge Tolles zusammen!
Wenn ein paar Listen zusammengekommen sind, werde ich die nochmal in einem Extra-Posting sammeln um allen einen guten Überblick zu gewährleisten.
Viel Spaß und jetzt legt los!


1. Kaffee: Morgens 2-3 Tassen und der Tag fängt gut an :-)

2. passend dazu: Süßstoff! der von ja! ist ohne Laktose


3. Schokopudding: mit Sojamilch aufgekocht ein schnelles und leckeres Dessert mit viel Calcium


4. Hokkaido Der Grund wieso ich mich immer auf den Herbst freue

5. Tomaten: Konnte ich früher gar nicht leiden. Keine Ahnung wieso.

6. Auberginen: Mneme mag die auch!

 7. Taifun Räuchertofu: Herzhaft lecker aufs Brot oder angebraten

8. Sojasauce: Ich würze praktisch alles damit. Meistens kauf ich die Datu Puti mit Calamansi im Asialaden

9. Alpro Yofu Heidelbeere: Braucht man glaub ich nix mehr zu sagen, oder?

10. saure Gurken: Nein, ich bin nicht schwanger!


11. Kartoffelpüree: die rucki-zucki-Beilage geht immer!

12. Tütensuppe: die von Alnatura schmeckt nicht so tütig.


13. unverzichtbare Kosmetik: pflanzliche Haarfarbe von Sanotint

Kommentare:

  1. Oh ja der Hokkaido wird auch ganz oben auf meiner Liste stehen <3 *kürbis-junkie*

    AntwortenLöschen
  2. Ohjaaaaaa, Kürbis! Ganz vergessen! Bei dem Wetter was hier gerade herrscht würde heute eine Kürbissuppe sogar hervorragend passen :)

    AntwortenLöschen
  3. Kaffee, Räuchertofu und Auberginen stehen bei mir auch gaaaanz weit oben auf meiner Liste :) Mmmmhh... Aber nicht in Kombination ;-)

    AntwortenLöschen
  4. 2-3 Tassen Kaffee ? das reicht dir morgens?? Ich komme unter 5 Tassen nicht aus dem Quark...

    AntwortenLöschen
  5. @Zacchia
    Ich meine übrigens die normalen 0,2l-Tassen, nicht diese mickrigen Minidinger, die man im Café vorgesetzt kriegt. Das ist dann ja insgesamt locker ein halber Liter... finde ich recht viel um das auf einmal zu trinken. Bei 5 Tassen würdest du ja nen ganzen Liter trinken! Das ist mehr als eine Kaffeekanne - machst du dir echt morgens 2 Kaffeekannen?

    AntwortenLöschen
  6. auf meinem blog wartet etwas auf dich, wenn du es annehmen magst :)

    AntwortenLöschen
  7. Wgen dem Pudding:

    ich hab jetzt schon viel versucht, aber bei mir wird der immer viel flüssiger, als mit Kuhmilch. Also ich meine, dass sich die Konsistenz der Sojamilch kaum ändert, wenn ich versuche Pudding zu kochen.
    (Ich hab Pudding quasi schnittfest in Erinnerung)

    Ist das bei euch auch so oder mach ich was falsch?

    AntwortenLöschen
  8. @Hazel-Dazel:
    ich glaube du machst was falsch. bei mir wird der "normal", also schon schnittfest, wenn ich 500ml pro puddingpulvertütchen nehme. eine fehlerquelle wäre, wenn du den löffel ableckst, weil im speichel enzyme sind, die stärke irgendwie abbauen, die ja im pudding ist.
    welche milch hast du denn früher genommen? ich glaube bei fetter milch, als vollmilch bzw. 3,5% wird der pudding etwas fester, weil sich die stärke ja mit dem fett verbindet. sojamilch hat nicht so viel fett, vielleicht ist er deshalb etwas "flüssiger".

    AntwortenLöschen
  9. Und alles schön in Plastik verpackt.

    AntwortenLöschen
  10. @Anonym:
    von den von mir geposteten Lebensmittel sind NICHT in plastik verpackt:

    - Kaffee
    - Schokopudding
    - Hokkaido
    - Auberginen
    - Sojasauce
    - saure Gurken
    - Kartoffelpüree
    - Tütensuppe

    Wer schauen kann ist klar im Vorteil.

    AntwortenLöschen
  11. Ich entschuldige mich im Nachhinein. Bin durch Zufall auf den Post gekommen und war grad schlecht drauf, deswegen der Kommentar.
    Hab mir dann mehr von deinem Blog angesehen und gemerkt, dass du schon auch auf "plastikfreies Leben" schaust. Tut mir leid.

    AntwortenLöschen
  12. @Anonym:
    Wir mögen alle kein Plastik, aber es ist nunmal nicht so leicht, darauf zu verzichten. bei pudding-tütchen habe ich vielleicht noch eine wal, gemüse und obst kann man lose kaufen, aber bei Tofu oder Sojamilch kann man schlecht in Papiertüten verpacken.
    aber da du ja anscheinend vorbildlich in sachen plastikkonsum bist (andernfalls wäre dein kommentar nur ein billiges "wasser predigen und wein trinken"), hast du dafür sicher eine tolle lösung die du uns präsentieren kannst.

    AntwortenLöschen
  13. Mir sind hier auch nur besonders der Süßstoff (von JA!, sorry aber bei der "Marke" is bei mir alles zu spät Wenn ich das schon les: "Wir garantieren den tiefsten Preis durch ständie Kontrollen" ätzig.)und die Tomaten (besonders die) ins Auge gefallen.
    Dass es Tofu und Sojamlich leider noch nicht lose, außer vom Hof, bzw in Glasflaschen zu kaufen gibt, das seh ich selbst.
    Wie gesagt, war der Grund für die patzige Antwort schlechte Stimmung und nix anderes.

    AntwortenLöschen
  14. so n süßstoffspender hält aber auch ziemlich lang, da kauft man sich doch öfter ne plastikflasche duschgel/shampoo als sowas.
    und tomaten gibts meist lose, schon allein weil die billiger sind. die schale war ne ausnahme weil das ne besondere sorte da.

    mich regt dieses "du denkst wohl du bist so toll, weil du dich um die tiere kümmerst, aber das stimmt gar nicht, du hast den umweltschutz vergessen! ha! erwischt!" auf.
    v.a. weil das meist von leuten kommt, die GAR NICHTS machen, und einem dann anweisungen geben wollen, wie man das gute was man macht, noch verbessern MUSS.

    AntwortenLöschen
  15. "du denkst wohl du bist so toll, weil du dich um die tiere kümmerst, aber das stimmt gar nicht, du hast den umweltschutz vergessen! ha! erwischt!"
    Glaub mir, sowas in der Art bekomm ich oft genug zu hören. Und jetz is aber auch mal wieder gut oder?

    AntwortenLöschen
  16. wenn du sowas selbst zu hören bekommst, dann solltest du die masche nicht bei anderen anwenden... schlechte laune hin oder her.
    ja jetzt ist gut. ich wollte nur den ärger meinerseits erklären ;-)

    AntwortenLöschen