Donnerstag, 21. April 2011

vegan spring Ostersamstag in Hannover

Bisi kurzfristig, aber ich hab's erst jetzt gesehen:

Am Samstag, den 23.04.2011 von 11.00 - 21.00 Uhr, findet in Hannover auf dem Steintorplatz der „VEGAN SPRING“ statt!
Was ist los? Veganes Essen, Infostände, eine Band, Showkochen, Redner…
es wird ein Frühlings-Aufbruchfest für Gerechtigkeit und Frieden für ALLE Lebewesen!


Infos unter http://www.vegan-spring.de/

Kommentare:

  1. "...und Frieden für ALLE Lebewesen!"

    Eben...und deshalb solltet ihr als erstes mal damit aufhören, omnivor sich ernährende Menschen beim Essen zu stören, und diesen dadurch ihren Frieden zu nehmen, gelle. Und wie jedes Kind weiß, gibt es nichts beFRIEDigenderes, als ein Stück Fleisch auf dem Teller zu haben.

    AntwortenLöschen
  2. wer stört die denn? die fragen doch immer, wieso man xy nich mehr isst... wenn denen die antwort nich passt, dann sollen sie nich fragen!

    AntwortenLöschen
  3. Gibt es sowas ähnliches eigentlich auch in NRW? Würd echt gerne mal bei sowas mitmachen, aber Hannover ist für mich momentan leider so schlecht zu erreichen :( Aber ich finde es super, dass sowas gemacht wird <3

    @Anonym: Das klingt fast so, als wolltest du uns mit Worten etwas "voressen" und denken, dass uns jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft und wir uns Mühe geben müssen, uns das zu verkneifen XD Ich steh einfach nicht drauf. Ich denke, man sollte sich selbst fragen, ob man die Tiere, die man da tagtäglich isst, auch selbst töten und zubereiten könnte. Ich glaube, da gibt es einige Omnivore, die das verneinen und trotzdem Fleisch essen. Schon traurig, diese Doppelmoral.

    Alles Liebe! Miri

    AntwortenLöschen
  4. @moeri
    nee, der Anonym will uns nur ärgern ;-)

    @Anonym
    wenn du Frieden willst, dann fang doch an und lass UNS in Frieden...

    AntwortenLöschen