Freitag, 15. April 2011

Stricken gegen die Atomkraft

Wolle ist zwar doof, aber ich find die Aktion echt cool - kreativ, unschuldig und zum Hingucken!



Sie nennen sich „Strick & Liesel“. Was nach Handarbeitsidylle klingt, ist in Wirklichkeit der Deckname von zwei anonymen Aktivistinnen. Die beiden Künstlerinnen stricken Protestplakate und kämpfen damit gegen die Atomkraft an. Nachts, im Schutze der Dunkelheit bringen sie ihre kuschelige Protestkunst an strategisch wichtigen Orten an, an Autobahnbrücken oder Bäumen beispielsweise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen