Donnerstag, 17. März 2011

Was ist eigentlich Milchsäure?

Strukturformel der Milchsäure
Im taz-blog "Tischgespräch" gehts um Milchsäure; Herkunft, Herstellung, Vorkommen....
Schöner und verständlich geschriebener Beitrag - und das Thema Milchsäure ist ein Basic im Vegan-Wissen! 



Kommentare:

  1. Ich glaube, der entscheidende Punkt ist, dass hier das Tierprodukt ausnahmsweise teurer ist als das industriell erzeugte. Deswegen gehe ich erst mal davon aus, dass Milchsäure vegan ist. Aber zum Glück, habe ich das bei noch nicht so vielen Lebensmitteln entdeckt.

    AntwortenLöschen
  2. bei Brot habe ich das oft als Zusatzstoff gesehen, ich bin da eigentlich auch nicht so pingelig; aber wenn man sicher sein möchte, kann man ja bei Rezeptefuchs gucken, was da gelistet ist, ist dann gesichert vegan.

    AntwortenLöschen
  3. Großartig, danke für den Link! Grade heute stand ich vor einem Milchsäure-Problem (Blätterteig)

    AntwortenLöschen
  4. @ Elana:
    laut Rezeptefuchs sind folgende Blätterteige vegan:
    Backini Frischer Blätterteig
    Heinersdorfer Blätterteig
    Tante Fanny Frischer Blätterteig

    AntwortenLöschen
  5. Mausflaus, danke.
    Im Forum von vegan.at gabs die Diskussion auch, und laut denen ist der Ja!Natürlich Blätterteig auch vegan. Fänd ich gut, weil der auch noch bio ist, aber die Frage ist halt, wie sehr man sich drauf verlassen will, dass irgendjemand im Internet mal eine Produktanfrage gemacht hat...

    AntwortenLöschen
  6. wenn du mich fragst sind PAs eh total vor die Füße - da sitzt irgendein genervter azubi der keine lust hat nachzufragen wie was hergestellt wird und dem es auch egal ist.
    und diese auskünfte sind auch in keiner weise verbindlich.
    mal abgesehen davon, dass die ihre lieferanten auch öfter mal wechseln.
    außerdem sind da ja keine riesigen mengen drin; und boykott hat bei der geringen zahl an veganern bzw. veganern die davon wissen null effekt.
    bei solchen sachen denke ich mir dann schon irgendwo "gibts nix wichtigeres"?

    AntwortenLöschen