Freitag, 4. März 2011

vegan essen bei Subway

Subway ist zwar eine Fastfoodkette, aber doch etwas gesünder und leckerer als McD, Burker King &Co. Und wenn man sich als Veganer nicht komplett ins soziale Abseits schießen möchte, wenn man mal unterwegs was essen will, dann ist das glaube ich noch das kleinste Übel. Um sicher zu gehen habe ich bei Subway Deutschland eine Produktanfrage gemacht, denn nur beim US-Subway gibt es online Zutatenlisten, diese sind aber nicht dieselben wie in Deutschland. So wie in den USA oreo's ja auch vegan sind, in Deutschland aber nicht :-(


Für Vegetarier gibts bei Subway 3 Optionen (mal abgesehen von Keksen und Muffins:
  • Veggie Patty Sandwich (mit Gemüsebratling),
  • Veggie Delite Sandwich
  • Veggie-Delite-Salat.

Für Veganer gibts nur noch 2 Optionen, denn im Veggie Pattie ist Ei drin. Der Salat ist ziemlich überteuert und macht auch nicht wirklich satt, deswegen gehe ich lieber aufs Veggie Delite ein:

Das Veggie Delite Sandwich gibt es wie alle Subway Sandwiches in 15cm und 30cm-Variante. In der 15cm-Version kostet es 2,69€, damit ist es auch das günstigste Sandwich, das bei Subway erhältlich ist. Auf dem Veggie Delite ist außer dem üblichen Subway-Gemüse, nämlich

  • Gurke
  • Tomate
  • Salat
  • Essiggurke
  • roter Zwiebel
  • grüner Paprika
  • Oliven
  • Pepperoni
nur noch Käse enthalten. Der Käse kommt zuerst drauf wenn man das Brot ausgewählt hat, also direkt beim Brot schon explizit sagen, dass man KEINEN KÄSE möchte!! Es gibt 5 verschiedenen Brotsorten und Wraps, von denen aber nur die Wraps und 3 der Brotsorten vegan sind:
  • Vollkornbrot
  • Sesambrot
  • Italian White
  • Wraps
auf dem Werbefoto siehts natürlich viel besser aus als in echt

Zum Schluss kommt die Soße drauf, laut Produktanfrage ist aber nur die Barbecue Sauce. Man kann aber auch Essig/Öl drauf kriegen. Ich lass mir meistens nur Salz/Pfeffer draufmachen, dann trieft das Sandwich auch nicht so und man schmeckt das Gemüse besser raus. 


Fazit:

  • geschmacklich find ich's okay, ich mag am liebsten das Vollkornbrot (was übrigens kein echtes Vollkorn ist
  • preismäßig ist es noch einigermaßen im Rahmen
  • die Ladeneinrichtung ist angenehm (laut Wiki ist das angeblich "Toskana-Stil") und es stinkt nicht allzu stark nach fettigem Fleisch wie in der Dönerbude oder bei McD
  • kalorienmäßig hat man mit einem Veggie Delite ohne Käse und ohne Soße hat laut US-Subway Nährwerttabelle 235kcal verputzt, was ein echter Diät-Snack ist

ein Tipp noch zum Schluss
Die Mitarbeiter tragen beim Belegen der Sandwiches Handschuhe, d.h. vorher haben sie vielleicht Fleisch angefasst. Wenn das für euch ein Problem ist, dann fragt einfach nett ob er/sie bitte die Handschuhe wechseln kann weil ihr euch vor Fleisch ekelt. Den Mitarbeitern isses ja egal wie oft sie die Handschuhe wechseln.


Was ich noch auf Wiki gelesen hab:
Der Firmenname entsteht aus der Kombination des englischen Wortes „sub“, einer Abkürzung für „Submarine Sandwich“, welche wegen ihrer länglichen Form so genannt werden (submarine englisch für U-Boot), mit der Wortpartikel „way“, da dies zum US-amerikanischen Wort für U-Bahn (subway) passt, und die ersten Restaurants mit einem auf U-Bahn-Netzplänen basierenden Dekor ausgestattet waren.
 
Auch den Punkt "Kritik" sollte man sich auf Wikipedia mal durchlesen.

Kommentare:

  1. Danke für deine tolle Recherche. :)

    AntwortenLöschen
  2. ich hab bisher immer gelesen, dass die sweet onion soße vegan ist (und nur das weißbrot^^) man weiß gar nicht mehr, was man glauben soll^^ was ist in der sweet onion denn unveganes drin, weißte das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Milchzucker oder Eiweiß, in manchen Läden hängen Zutatenlisten der Saußen aus.

      Löschen
    2. Hallo hab das auch von einem Youtuber gehört aber ich glaube die ist nur im Ausland vegan. Es war ja auch so das zB Oreos in D am Anfang auch nicht vegan waren

      Löschen
  3. bei der Produktanfrage hatte mir subway nichts on der sweet onion soße geschrieben, außerdem hat ne bekannte von mir mal bei subway gearbeitet und erzählt dass da Milcheiweiß drin ist. Sie hat mir sogar im Lager den Karton gezeigt :-) In den USA ist sie vegan, aber hier haben sie anscheinend ne andere rezeptur.

    AntwortenLöschen
  4. Zu dem Preis - das würde ich mich nicht drauf festlegen. Das kann von Stadt zu Stadt verschieden sein, das legt jeder Franchise-Nehmer für sich fest.

    Auch sollte man drauf achten, dass viele Subway Restaurants zumindest hier im Norden jetzt zur Kette "fresh" geworden sind. Andere Lieferanten!
    Zwar ist viel noch immer gleich, aber trotzdem lieber einmal mehr fragen :)

    Und zu den Handschuhen - die habe ich gerne gewechselt - aber auch die Art der Frage danach ist sehr wichtig. Immer höflich bleiben.

    Was noch bedacht werden sollte: Nimmt man ein ganzes Sub, wird das vor dem Einpacken durchgeschnitten. Das Messer dort wird für alle Subs genommen. Rechtzeitig Bescheid sagen :)

    Lg.

    AntwortenLöschen
  5. @nerdprinzessin
    ich dachte dass in den Franchisingverträgen auch der Preis festgelegt ist? zumindest bei McD/Burgerking ist es so.

    das mit den "freshs" wusste ich gar nicht - aber das wird doch wohl nur "lose" produkte wie salat oder fleisch betreffen, und nicht die fertigmischungen?

    klar ist es wichtig, höflich zu bleiben (deswegen hab ich ja auch "nett fragen" geschrieben), ich finde es schrecklich wenn Leute Fastfood-Mitarbeiter so behandeln als wären sie Sklaven. hab ich schon häufiger beobachtet dass leute ggü verkaufspersonal ziemlich assig sind, so nach dem motto "ich bin als Kunde König und lass das auch raushängen".

    an das Messer hab ich gar nicht gedacht. Manchmal wird ja auch schon vorher geschnitten. naja, ich bin da eh net so pedantisch.

    aber danke für die Tipps!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein bei mcd sind die preise auch unterschiedlich.. 10 cent mehr oder weniger

      Löschen
  6. Ich habe auch schon festgestellt, dass die Preise unterschiedlich sein können. Und dass die Preise von Jahr zu Jahr steigen. Das Veggie Delight kostete vor 5 Jahren noch 2,49 € und jetzt 2,79 € in dem Subway, wo ich meistens bin. Und ich finde es sehr schade, dass die Sweet Onion Sauce doch nicht vegan ist. Ich hatte das erst einmal angenommen und ein Sub ohne Käse und mit der Sauce gegessen, aber ohne Sauce möchte ich auch kein Sub mehr... Also fällt Subway leider raus. Alles Liebe und danke für die Recherche! Miri

    AntwortenLöschen
  7. sind die brote von subway vegan ?????

    AntwortenLöschen
  8. @addi
    die im Post erwähnten Brotsorten sind vegan, wie mir in einer Email von Subway mitgeteilt wurde. Die Rezepturen können sich aber auch wieder ändern, von daher keine Gewähr...

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    das klingt doch gut :-)
    Ich freu mich immer wieder, wenn ich sehe, wie leicht man auch da wo alle essen auch etwas Veganes bekommt. :)
    Mmmh und dann auch noch ein Sandwich..mmh lecker. Auch wenn nichts über das in dem veganen Café hier in der Nähe geht. Schon wenn ich daran denke, bekomme ich Heißhunger. Und das will schon was heißen: Ich esse vieles liebend gerne und bekomme beim Gedanken daran keinen Heißhunger...
    Naja ich war bisher erst einmal bei Subway. Damals hab ich mir auch Veggie Delight bestellt. Allerdings damals noch mit Käse. Hab schon öfters darüber nachgedacht, dass man sich da ja auch einfac was ohne Käse bestellen könnte. Ich nehme das mit den Inhaltsstoffen, wenn ich woanders esse nicht so ernst, aber wenn ich jetzt schonmal weiß, was vegan ist, dann nutze ich es auch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, danke für den Artikel. Wahnsinnig spannend! Aber eine Frage: Ist das bei Mr. Sub genau so, oder finden sich da Unterschiede? Falls du etwas davon weisst, bitte ich dich, dies zu Posten, Danke
    LG Marvin

    AntwortenLöschen
  11. @Marvin
    Ehrlich gesagt höre ich "Mr.Sub" zum ersten Mal. hab jetzt mal schnell gegoogelt, die waren früher subway-franchisenehmer, haben mit denen jetzt aber nix mehr zu tun:
    "Mr. Sub ist eine Einkaufsgenossenschaft. Alle Mr. Sub-Betreiber haben sich zusammengeschlossen, um bessere Einkaufspreise für Brötchen & Co. zu bekommen.
    Mr. Sub und Subway gleichen sich wie ein Ei dem anderen, weil sich die Konzepte stark ähneln. "Wir versuchen, so gut wie möglich an das vorige ranzukommen, ohne es zu kopieren", sagt Jenni Jehle. Die Qualität der Produkte sei jetzt besser und außerdem sei man günstiger geworden."
    http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Subway-Mr-Sub-Franchise-McDonalds-Burger-King;art4329,891247

    Die Produkte ähneln sich also, aber die Rezeptur ist höchstwahrscheinlich eine andere. Müsstest du also selbst mal nachfragen...

    AntwortenLöschen
  12. danke mausflaus für den subway betrag! ich gehe da mega gerne hin und da ich erst vor kurzem zum veganen essen gewechselt bin, durchforste ich gerade das internet nach allem möglichen, wo ich gern essen gehe, um mich schlau zu machen, was ich jetzt noch essen "kann". ^^ dass der veggy patty jetzt wegfällt (und meine geliebte sweet onion sauce *schnüff*) ist natürlich blöd, aber hey, dass ist mir das reine gewissen wert und das gute gefühl, dass ich beim vegan-sein habe!
    dein blog ist super, ich lese ihn nach und nach durch und folge dir auch. also einfach mal DANKE! viele liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Wichtiger Post, danke dafür. Ich arbeite selber bei Subway und es ist echt kein Problem, die Handschuhe zu wechseln, um ein veganes Sub zu belegen, fragt also wirklich ruhig danach! Denn man hat nicht für jedes Sub Zeit, neue Handschuhe anzuziehen, und kommt deswegen oft mit verschiedenen Fleischsorten in Berührung!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    ich arbeite im Subway in Marburg,Hessen. und habe dort mal geschaut,da ich selbst vegan bin! bei uns ist es Analogkäse und im Brot ist auch nichts drin,ausser Honey Oeat und Cheese Organo,wie der Name sagt;) aber auch da sind nur die Toppings anders,der Brotteig ist der Gleiche,denn Subway hat nur zwei Teige,hell und dunkel!
    es kann sich leider auch immer mal wieder ändern mit dem Käse,aber momentan genieße ich die Zeit!
    also am Besten in einer ruhigen Minute,wenn nichts los ist,einfach mal nachfragen,ich gebe immer Antwort;)

    Herzliche Grüße und vielleicht bis bald?!

    AntwortenLöschen
  15. lieber anonym, analogkäse ist nicht vegan. er ist zwar künstlich hergestellt und enthält auch pflanzliche fette, aber eben auch tierische stoffe. ich habe noch NIE einen veganen analogkäse gesehen! veganer spezialkäse ja, aber der normale analog käse ist meines wissens nach NIE vegan.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo!

    Ich arbeite in einem Subway store und kann deshalb ein paar insiderinfos geben.
    Erstens: Die BBQ-Soße ist nicht vegan. Sie enthält Milcheiweiß. Das kann man aber auch im Bestellheft nachlesen. Die einzigen Soßen, die kein Milcheiweiß enthalten sind Honey Mustard (enthält dafür Honig, also auch nicht vegan), Essig & Öl, Hot souce (Tabasco).
    Zweitens: Zumindest bei uns im Laden ist der Frischkäse von Hochland. Ich weiß von der Hochland-Homepage, dass der Frischkäse mit mikrobiellem Lab hergestellt wird. Frischkäse ist also gut ^^
    Drittens: Wenn man lieb fragt, geben einem nette Subway Mitarbeiter auch gerne mal ein Veggie Delite zum Preis von einem Sub des Tages ohne Fleisch mit. Das wären dann nur 2,49 Euro. da muss man aber echt nen gut gelaunten erwischen, am besten einen, der selber Vegetarier ist.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    also ich bin auch Subwaymitarbeiter, wenn man mich fragt ob ich die Handschuhe wechsle wegen vegan und Co ( kann ja auch andere gründe haben warum Kunden das möchten) ist das kein Problem. wenn man freundlich fragt und nicht so tut als hätte man "veganer" auf der Stirn tätowiert mach ich das sogar mit einem breiten Lächeln ;o). Auch das Messer zu wechseln ist auf Wunsch kein Ding. Allerdings sollte man daran denken das wir meistens mit den Handschuhen, mit denen wir erst das Fleisch befingert haben dann auch ins Gemüse gehen. Was das Sub des Tages ohne Tier angeht, fragt einfach, es is für gewöhnlich kein Problem.

    Anbei, Danke für den Hinweis mit der BBC Soße, ich dachte immer die sei okay.

    Und wie schon erwähnt, am besten in einer ruhigen Minute vorbei schauen, da haben wir mehr Zeit auf die individuellen Wünsche einzugehen :o)

    LG

    AntwortenLöschen
  18. laut einzelnachweis ist in der BBQ Soße kein Milcheiweiß drinnen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was meinst du mit "Einzelnachweis"? ich glaube nicht dass der kommentator lügt, die schilderungen hören sich so an als ei er tatsächlich subway-mitarbeiter und hat auf das etikett der verpackung geschaut.

      Löschen
  19. "Subway: bitte mehr Veganes"
    Seit heute (Feb 20) gibt es eine Unterschriftenaktion der Albert-Schweitzer Stiftung, dass subway ihr veganes Angebot ausweiten sollen:

    https://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutz-helfen/petitionen/subway-mehr-vegan

    Klickt rein und stimmt ab! Danke, hasejoe :-)

    AntwortenLöschen
  20. Wenn der Käse ein "Analog-Käse" ist, dann handelt es sich nicht um Käse. Das wäre so, als würde man eine Seifenkiste als Auto verkaufen!

    Übrigens: Subway ist ein Verarsche-Laden: Billiges Formfleisch, Hühnerfleisch aus Brasilien (Antibiotika etc.), Schummelkäse und Geschmacksverstärker, dass es kracht! Fleisch wird übrigens gefärbt. Das kann euch zwar nicht belasten, ich glaube aber nicht, dass das Gemüse dann Bio-Qualität hat oder das Brot ohne E-Nummern auskommt :-)

    Ich finde es außerdem ziemlich übertrieben, den Subway-Mitarbeiter zu bitten, die Handschuhe zu wechseln. Gebt ihr das bei eurem Lieblings-Italiener auch dem Kellner mit?? Lasst doch die Kirche im Dorf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  21. Es ist schon albern, wenn das Sub des Tages 50 cent günstiger ist als das Veggie Delite, auf dem genau das selbe nur minus Fleisch/Fisch drauf ist. Manchmal funktioniert es, wenn ich das SdT bestell und dann sag "Ich bin Vegetarier, bitte lasst das Fleisch raus", manchmal lachen sie dich nur aus und berechnen trotzdem das Delite.

    AntwortenLöschen
  22. Super danke für den tollen Blog. Im subway bei mir in der Stadt ist auch die sweet onion Soße und die extrem scharfe Soße vegan. Wird dann wohl überall so sein denke ich.
    Ich bestell mir immer ein delite ohne Käse und dann mit sweet onion uns scharfer Soße. *jammi*

    AntwortenLöschen
  23. Hallo hab was neues entdeckt :) LG http://www.subway-sandwiches.de/fileadmin/download/Allergie-Hinweise.pdf

    AntwortenLöschen
  24. Wenn du sagst, dass das Werbefoto viel besser aussieht als in echt, dann poste auch ein originalgetreues Foto zum Vergleich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. habe ich doch gar nicht? aber dass das werbefoto besser ist als die realität, dürfte ja wohl nicht verwundern.

      Löschen