Mittwoch, 23. März 2011

Lieblingszitat VIII

Porc.jpg Schwein

Ein Glück, dass die Legitimität der Fleischgewinnung nicht an der Intelligenz des zu verwertenden Wesens festgemacht wird, denn dann müsste das Schwein eigentlich tabu sein. Es schneidet, was es den Grips betrifft, besser ab als alle anderen hier aufgeführten Tierarten zusammen und bringt im Kontext sogar manche Menschen ins Schwitzen. Schweine werden aber bewertet, wie auch Menschen bewertet werden: Nach ihrem Aussehen. Und da schneiden die borstigen, hässlichen Fettklösse wiederum schlechter ab als alle anderen hier aufgeführten Tiere. Daher wird Schweinefleisch geradezu hemmungslos in riesigen Massen produziert. Würde jemand seinen Hund so halten, wie ein Schwein üblicherweise "produziert" wird, käme der Besitzer jahrzehntelang ins Gefängnis. 

http://www.stupidedia.org/stupi/Fleisch#Schwein


Danke für den Hinweis, Moeri! Fand das spontan auch so treffend und beißend kritisch formuliert; obwohl Stupipedia ja eigentlich nur ne Blödel-Seite ist.


Ne kleine Anekdote: 
Ein Bekannter von mir hat mal erzählt dass er früher Kaninchen hatte (also die typischen "Mein Haustier ist ja soooo süß"-Erzählungen), und NIE Kaninchen essen würde, weil er das nicht übers Herz brächte. Wenn`s in seiner Familie an Weihnachten Hasenbraten gab, hat er gegen alle Widerstände durchgesetzt, dass er stattdessen ein Schnitzel gemacht bekommt.
Mein Kommentar darauf "Ach so, Schweine darf man essen, weil sie nicht niedlich sind?"

Ein paar Monate später ist er Vegetarier geworden und meinte, nachgedacht hätte er schon früher drüber, aber der letzte Anstoß wäre mein Kommentar gewesen.



1 Kommentar:

  1. Ist schon was Wahres dran, mal abgesehen davon, dass niedliche Babytiere wie Kälber und Lämmer ja auch gegessen werden. Aber nicht in solchen Massen...

    Schöne kleine Geschichte. Wenn ich überlegen, dass "wegen mir" auch schon drei Leute Vegetarier geworden sind, und das bei anderen vielleicht auch so ist, dann müsste es bald doch immer mehr geben ;)

    AntwortenLöschen