Dienstag, 27. Juli 2010

Veganer sind jetzt auch fröhlich

... sagt Attila Hildmann im Interview mit der Westfälischen.

Man kann von Addi's Kochkünsten ja halten was man will, aber als Typ ist er klasse. Ich glaub er ist (neben Alexander Dargatz) derjenige, der in Deutschland am meisten dazu beigetragen hat, das Klischee vom ungewaschenen blassen, Möhrchen knabbernden Veganer (nix gegen Möhrchen!) aus den Köpfen der Menschen verbannt und zeigt dass die neue "Generation Vegan" cool, genussfreudig, unkompliziert und eben fröhlich ist.

ImageChef.com

Kommentare:

  1. So isset, da brauchts keiner weiteren Worte mehr.

    Herzlichst Shoushou

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. ich habe hier schon mehrmals erwähnt dass ich kein Link-Spamming akzeptiere und solche Posts lösche.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte es noch gelesen und will jetzt frisch gestärkt ;) doch noch was sagen dazu: Die Hildmann-Seite von der da vor mehreren Jahren zitiert wurde, enthielt zwar dämliche Aussagen aber es wurde find ich auch wieder hochgepuscht, aber es gibt die Seite eh nicht mehr. Wird wohl auch einen Grund haben.

    AntwortenLöschen
  5. ich finds eh sinnlos jmd vorzuwerfen was er vor 5 Jahren mal gemacht hat. Da kann man mir genauso gut unter die Nase reiben, dass ich vor 5 Jahren keine Veganerin, sondern böse Tierausbeuterin war. Menschen ändern sich...

    AntwortenLöschen