Sonntag, 4. Juli 2010

best of "bescheuerte Sprüche"

komischerweise kriegt man als Veganer immer dieselben doofen Sprüche entgegengeschleudert:

Du bist Veganer? was isst du denn da so?
-Nichts *Pause* Morgen werde ich des Hungers sterben *betretene Miene*
-
Ich warte immer darauf, dass mir Regentropfen in den Mund fallen, damit ich wenigstens was trinken kann!
- Gras und Steine und dazu bittere Tränen der Entbehrung.

Bist Du immer noch Veganer?
- Nein! Ich bin heute früh auf eine Ameise getreten und jetzt ist auch alles egal!
- Nein! Ich hab Käsefüsse, Hühneraugen und Milchschorf!

Also trinkst Du keine Milch mehr?
- Nein, ich wurde nur bis zum 8. Lebensmonat gestillt

Aber Eier kannst du dann ja auch nicht mehr essen.
- Sehr richtig, die kommen nämlich ausm Hüherarsch.

Veganer/Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg
- Das muss ein Irrtum sein, ich ess kein Fischmehl, Antibiotika, Tierfett, Abfallprodukte und dergleichen Leckereien
- Dein Essen isst hungernden Kindern das Essen weg!
- Dein Essen steht meinem Essen in der Sonne


Der Mensch ist aber von Natur aus ein Fleischfresser! Guck mal Deine Eckzähne!
- Nagut, wenn ich das nächste Mal bei einer Kuhweide vorbei komme, werd ich mal versuchen, wie einsatzfähig meine Reißzähne so sind (nicht zu vergessen meine tödlichen Klauen!)


Aber der Mensch hat doch schon immer Fleisch gegessen!
- Ja, und jetzt hat er damit aufgehört. Genauso wie er irgendwann aufgehört hat in den Wald zu kacken und in Höhlen zu leben.


Fleischessen ist doch natürlich!
- Ja. Genau wie Mundgeruch und Achselbehaarung. Die Natur ist so wunderbar.

Kümmer dich doch erstmal um die Menschen
- Ich krieg beides hin. Cool, was? Ach ja, was machst du eigentlich so für die Menschen?

Dürfen Vegetarier eigentlich Schmetterlinge im Bauch haben?
- Nee, aber Pfeffer im Arsch...

Man kann nicht 100% vegan leben!
- Oh, verdammt. Da kann ich ja dann gleich mal meine Katze anzünden und den Nachbarshund verkloppen.

vegane Produkte sind aber so teuer.
- viel teurer sind unvegane Produkte. Sie kosten Tiere das Leben.

Aber Tiere töten doch auch andere Tiere!
- Guter Einwand. Soll ich dich erwürgen oder ziehst du es vor wenn ich dich ersteche?
- Tiere pflanzen sich auch mehrmals im Jahr fort.

Der Mensch ist die Krone der Schöpfung!
- Ich persönlich find ja die Evolutionstheorie glaubwürdiger als diese Adam&Eva-Märchen.

Also ich könnte das ja nicht. Vegan und so.
- Also ich könnte das ja nicht. Tiermord mitunterstützen und so.

Also ich ess ja gaaaanz wenig Fleisch (kommt komischerweise ungefragt immer irgendwann).
- Cool, das wird dem Tier auch nur ganz wenig fehlen!

Und was sollte mit den ganzen Kühen und Schweinen passieren, wenn jetzt auf einmal alle vegan wären??
- Und was ist, wenn morgen alle in Wohlstand leben, wer putzt dann noch unsere Bahnhofsklos? Oder alle Krankheiten besiegt sind, was machen dann die ganzen Ärzte? Ich mach mir dann Gedanken drüber, ok?

Aber die Tiere werden doch extra dafür gezüchtet!
- Ach stimmt, da wär es natürlich echt grausam, diesen Tieren die Erfüllung ihres gottgewollten Lebenszwecks vorzuenthalten. Die sind bestimmt total unglücklich wenn sie nicht ans Schlachtmesser dürfen.

Die Sammlung ist angelehnt an This Vegan's Life Blog. Die anderen Beiträge da sind übrigens auch empfehlenswert :)

Kommentare:

  1. Die Antworten sind teilweise echt prima =)
    Stammen die von dir?

    AntwortenLöschen
  2. "Dein Essen steht meinem Essen in der Sonne"
    Toll. =)

    AntwortenLöschen
  3. Genial. :D Kommt mir teilweise sehr bekannt vor. Schön ist auch folgendes: "Du isst meinem Essen das Essen weg." "Und dein Essen isst mir das essen weg, ist das fairer?" ^^

    AntwortenLöschen
  4. Da spricht mir wer aus der Seele! Jeder Veggie kennt sie - die doofen Sprüche - schöne Auflistung und geniale Kontersprüche!

    AntwortenLöschen
  5. Suuuper Antworten! : ))

    Ich antworte auf die Frage "was isst du denn dann"/"was bleibt denn dann noch übrig" aber lieber un-flapsig, denn die meisten leute können sich das glaub ich zunächst *wirklich* nicht vorstellen.

    AntwortenLöschen
  6. teilweise hab ich das in irgendwelchen Foren oder Blogs gelesen, ein Teil kommt von mir. Da ich aber nicht mehr weiß wo ich was gelesen hab und jetzt auch niemand ein Copyright drauf hat hab ich mir jetzt mal die googelei gespart ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin gerade zufällig auf deine Seite gestoßen. Die Sprüche sind echt sehr genial! :D
    Ich kenne so was auch nur zu gut - ziemlich anstrengend -.-

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. *|* Genial ! *lol* Wer nicht (buchstäblich) alles schluckt hat sich häufig ziemlich dümmliche Sprüche anzuhören. Gut gekontert! Habe mich schon oft geärgert, dass mir eine flott-flapsige Antwort nicht eingefallen ist. Ein Lob für Dich und herzlich gegrüßt! :-)))*

    AntwortenLöschen
  9. Hat mich gerade super aufgeheitert. Ich merk mir gleich mal ein paar ;)

    Liebe Grüße,
    Sharon

    AntwortenLöschen
  10. Komisch, dass mir nie jemand blöde Fragen gestellt hat während meiner Vegetarierzeit. Liegt vielleicht daran, dass ich alles kurz und knapp erklären kann, ohne dabei patzig zu klingen. Außerdem habe ich den Fleischessern einfach unkommentiert was vegetarisches vorgesetzt und denen ist nichtmal das "fehlende Fleisch" aufgefallen. Man darf nur keinen großen Wind drum machen von wegen "gesund und lecker". Einfach natürlich bleiben. :)

    Meine Lieblingsempfehlung für "ich versuch's immer, aber irgendwie..." war stets: "Erst brauchst du eine Phobie, zum Beispiel gegen Konservierungsstoffe. Dann fällt schonmal eine riesige Fleischpalette weg." :)
    Etwa vergleichbar mit einem Tierrechts-Veganer, der immer an Tierquälerei denkt, wenn er Tierprodukte sieht.
    Ich denke zwar auch oft an Tierquälerei, aber es macht mir persönlich nur bedingt etwas aus. Genau wie den meisten anderen Omnis.
    Konservierungsstoffe (und Glutamate) machen für mich ein Produkt viel unappetitlicher. Oder der Gedanke an die vielen Medikamente, die nicht aufgelistet sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz schön egoistisch diese Einstellung, findest du nicht?

      Löschen
    2. auch wenn ich viele der Sprüche hier echt gut gewählt und passend finde, glaube ich, dass Ninas Taktik auf Dauer die effektivere ist, Leute dazu zu bewegen, es einfach mal auszuprobieren. Sätze, die direkt mit der "Moralpeitsche" daherkommen, halte ich generell für wenig konstruktiv.

      Löschen
  11. hi nina!
    als vegetarier gehts meistens noch weil das eher verbreitet und bekannt ist, aber bei vegan kriegt man die ganze bandbreite an vorurteilen entgegengeschleudert.

    tja, das "aus dem augen, aus dem sinn" ist genau das problem - wenn den leuten durch entsprechende bilder auf den produkten jedes mal vor augen geführt würde, dass sie da gerade eine Tierleiche oder Produkte von gequälten Kühen, Hühnern usw. verzehren, dann wären viel mehr veganer/vegetarier...

    AntwortenLöschen
  12. Haaaaammer!! :)
    Grade heute wieder eine Auseinandersetzung wegen solchen Sprüchen gehabt, nervend.. Die Antworten sind richtig gut :)

    AntwortenLöschen
  13. Zum Glück habe ich deinen älteren Post dank Mnemes Blog entdeckt. Gute Vorschläge!

    Sehr stark finde ich die Replik: "Dein Essen isst hungernden Kindern das Essen weg."

    Den nächsten, der mir sagt, dass er 'niemals so leben könnte wie ich', wollte ich kritisch anschauen und sagen: "Vielleicht hast du recht. Dazu braucht es nämlich Superhelden-Material, wie bei mir." Aber Ironie funktioniert in Sitcoms meist besser als im richtigen Leben.

    AntwortenLöschen
  14. *-Nichts *Pause* Morgen werde ich des Hungers sterben *betretene Miene*
    - Ich warte immer darauf, dass mir Regentropfen in den Mund fallen, damit ich wenigstens was trinken kann!*

    hahaha die sind ja der Hammer! :D danke für diese Sprüche, werd ich nächstes mal auch bringen! ^^

    glg!

    AntwortenLöschen
  15. was ein scheiss gelaber. 0 argumente einfach nur blödsinniges gelaber von vollpfosten. Ist eig. ja traurig das man so nen thread machen muss weil veganern wohl durch eiweißmangel nix eigenes einfällt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So einen Schwachsinn traust dich wohl auch nur anonym schreiben. ;-)

      Löschen
    2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    3. ich dulde hier keine Beleidigungen - siehe Kommentarregeln

      Löschen
    4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    5. Eiweißmangel ist ja wohl wirklich das letzte um das ich mir, wen überhaupt, Sorgen machen würde xDDDD

      Löschen
  16. SUPER Sprüche- danke! :D

    AntwortenLöschen
  17. Geniale Sprüche:) ich argumentiere zu der Frage "unsere Vorfahren haben doch auch schon fleisch gegessen" immer, dass wir uns doch hoffentlich etwas weiter entwickelt haben und mehr Wissen haben, als unsere Vorfahren (was bei den meisten aber zu bezweifeln ist)

    &danke fürs Folgen♥

    AntwortenLöschen
  18. so verdammt gute Sprüche! Ich musste mich beim Thema Natur echt zusammenreissen um nicht vor lauter lachen zu sterben........wenn mir in zukunft jemand so dämliche fragen stellt dann kann ich ihn richtig dümmlich angrinsen VIELEN DANK ;)

    AntwortenLöschen
  19. Super, die meisten Sprüche kenne ich oder musste ich mir schon anhören... Danke :)

    Vllt. fangen diese Leute mal an zudenken, dann könnten wir uns unsre Sprüche sparen...
    Ach ja oder wir geben denen dank Plakaten und Stickern auch eine "Denkhilfe" :D

    AntwortenLöschen
  20. genial :)

    ich antworte auch bei der frage, was ich esse, mit "luft und liebe" :)

    dürfte ich vlt einige davon kopieren ( ich verlink auch die seite)?

    lg

    AntwortenLöschen
  21. Ich möchte deine Seite auch gern verlinken und eventuell den ein oder anderen Spruch auf meinem Blog veröffentlichen. :-)

    AntwortenLöschen
  22. Die Antworten sind genial, die muss ich mir mal merken. Den Spruch, von wegen "Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg" habe ich auch schon öfters zu hören bekommen.

    AntwortenLöschen
  23. Auch eine mögliche Antwort:
    Dein Essen ißt meinem Planeten den Regenwald weg ;-)

    AntwortenLöschen
  24. Alle schon mal zu hören bekommen. Der neuste Lieblingsspruch meiner Verwandten: "Hast du abgenommen?" :D Dabei wiege ich schon seit Jahren genauso viel wie jetzt auch als Veganer.

    Den Spruch mit dem in den Wald kacken hab ich letztens auch gebracht. Die Gesichter waren göttlich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. für mich habt ihr alle einen an der waffel.

    aber ihr habt auch dazu das recht. also fresst in ruhe euer gras, ich geniese mein schnitzel, denn dafür ist es da.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fress du rhuig deine eckligen leichenteile ...
      ICH hab ja kein schlechtes gewissen :D

      erstmal scheiße labern und dann auch noch "anonym" ist ja echt deige und erbärmlich !!!

      Löschen
  26. Mein essen scheißt auf deins

    AntwortenLöschen
  27. Der Menschliche Körper besteht aus 80% aminosäuren also hört auf mit dem grünzeugs, is ja ekelhaft.
    Ich ess nur das was auch Eltern hatte und es ist mir egal den ich bin Kraftsportler und Soja ect kann mich nicht ausreichend versorgen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt das es eine Menge Veganer Kraftsportler gibt oder? Und denen fehlt Überhaupt nichts. Ausserdem stellt sich mir die Frage wie kann unser Körper zu 80% aus Aminosäuren bestehen wen wir doch schon 70% Wasser sind? oO Das geht doch rein rechnerisch schon gar nicht...

      Löschen
  28. Ich bin zwar nur vegetarier, aber mir helfen diese Sprüche auch. Habe mich schon so oft geärgert, das mir kein vernünftiger Konter eingefallen ist.
    Und was ist wenn mir ein Leischenfresser sagt.
    *Würde ich jetzt Vegetarier werden, würde das auch nichts bringen. Das Fleisch liegt so oder so im Supermarkt. Da sollte man es auch gleich verwenden, sonst ist das Tier ja umsonst gestorben.*
    Ich hätte da schon ne Antwort drauf, die wäre aber unendlich lang. Bei sowas verliere ich mitten in meiner Argumentation den Faden. eigentlich will ich darauf nur was kurz und knappes kontern können.
    Fällt euch da was ein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "da wird sich das tier aber ganz arg freuen, dass es nicht umsonst gestorben ist. ach nee, das ist ja tot, und kann sich nicht mehr freuen..."
      oder bisschen sachlicher:
      "kann sein dass DIESES tier dann umsonst gestorben ist, aber der supermarkt wird sich ärgern weil es das nicht verkaufen könnte, und bei der nächsten bestellung ein steak weniger bestellen. d.h. der schlachter wird ein tier weniger schlachten und der mäster eins weniger produzieren, weil ers eh nicht verkaufen kann. nennt nich angebot und nachfrage."
      stimmt natürlich nicht so genau, aber so ganz grob geht das prinzip ja schon.

      Löschen
  29. Eben noch ne Frage, da ich diese Aussage schon öfter gehört habe aber kaum verstehe. *Dein Essen isst hungernden Kindern das Essen weg!*
    Wieso? Hast Du für mich ein Bericht wo das erklärt wird?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja hab ich: http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/umweltbundesamt-zum-zusammenhang-von-fleischkonsum-und-welthunger
      da v.a. die verlinkten quellen, ich finde die infos von vegetarier-organisationen nicht objektiv genug. aber die berichte von fao und umweltbundesamt finde ich vertrauenswürdig.

      Löschen
    2. Danke. Aber die Seite wurde leider nicht gefunden. =/

      Löschen
  30. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  31. awesome :) You just made my day!

    AntwortenLöschen
  32. Schon traurig das man mit so vielen argumenten regelrecht spontan zugequatscht wird... die meisten haben sich mit den themen nie befasst aber sagt mal einer das er vegetarier / veganer ist kommen soo viele aussagen dagegen... aber schön wenn man mal mit jemand ernst reden kann und evtl zum nachdenken anstupsen...

    AntwortenLöschen
  33. Tolle Idee!
    Ich habe manches Mal herzhaft gelacht! =)

    AntwortenLöschen
  34. Mausflaus, die Urheber zu nennen bzw. Links dazuzuschreiben, sollte unter BloggerInnen zum guten Ton gehören.

    Hier wäre z.B. ein solcher Link:
    http://runvegan.blogspot.de/2007/03/die-lustigsten-reaktionen-von-omnivoren.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh mann, das ist mir echt peinlich... ich hab mich selbst schon aufgeregt wenn ich meine texte 1:1 woanders ohne quellenangabe wiedergefunden habe. hab am ende nen hinweis ergänzt.
      ich hab damals an verschiedenen stellen sprüche gesammelt und hatte die dann ins textfeld kopiert ohne den link dazu und hab als ich den beitrag dann geschrieben hab, deine seite nicht mehr wiedergefunden, ich wusste nur noch, dass es irgendein veganerblog war.

      Löschen
    2. Cool, danke! :)

      War noch etwas angefasst, weil ich vor wenigen Monaten Zeugin werden durfte, wie meine Vegan-Bullshit-Bingo-Grafik auf Facebook groß die Runde gemacht hat, ohne Quellenangabe oder irgendwas -.-
      Man steckt immerhin nen Haufen Arbeit, Zeit und Herzblut in die Bloggerei.... >.>
      Kennst ja^^

      Löschen
  35. Wua. :3
    Ich muss mir dabei voll einen abgrinsen ... x3
    Das hier ist mein Favorit:

    Fleischessen ist doch natürlich!
    - Ja. Genau wie Mundgeruch und Achselbehaarung. Die Natur ist so wunderbar.

    AntwortenLöschen
  36. Uns wurde letztens entgegnet, dass Kartoffeln und so ja auch nicht vegan sein, da sie mit Mist gedüngt werden. :')

    AntwortenLöschen