Mittwoch, 23. Juni 2010

Quote of the Day

Don’t apologize for your choice to be vegan. When you have to make special requests at dinner with non-vegan friends, never say sorry. If anything, they are the ones who should be apologizing for feeling the need to put the decaying carcass of a tortured animal in their body, instead of fresh plant food! … Also, never hesitate to offer up all the glorious health benefits that come with eating vegan. Some people may not realize that by eating vegan you are dramatically reducing your risk of cancer, heart disease, stroke, diabetes, Alzheimer’s, and pretty much any disease you can think of!


gelesen auf Living vegan




Verfolge meinen Blog mit Bloglovin

so, jetzt gibts meinen Blog auch bei Bloglovin :-)

Kommentare:

  1. Angeblich hilft auch die richtige Religion gegen solche Krankheiten. Wenn du trotzdem krank wirst, hast du Gott verärgert.

    Dem einzigen, dem ich zustimme, ist das mit dem "nicht entschuldigen für Extrawünsche". Ein gutes Restaurant sollte flexibel sein. Es sei denn, es ist ein spezialisiertes Restaurant. (Ich frag ja auch nicht im vegetarischen Restaurant nach einem Steak.)

    Wenn man als Veganer mit nicht-veganen Freunden ausgeht, sollte man auch vorher gemeinsam abklären, was die beste Örtlichkeit ist. Bzw. wenn daheim gekocht wird, was man schönes zaubern kann, damit alle zufrieden sind und niemandem irgendwas aufgedrängt wird.
    Ansonsten kann man sich den gemeinsamen Ess-Abend sparen.

    AntwortenLöschen