Donnerstag, 20. Mai 2010

Zukunftsmusik: veganer Eischnee

Eiersatz gibts ja schon, aber richtigen Eischnee kriegt man vegan noch nicht hin. Das kann sich bald ändern, bei Jugend forscht haben die Kiddies etwas gebastelt:

Für alle Ei-Allergiker, Diabetiker, Veganer und Freunde von „Mousse au Chocolat“ geeignet, ist der „Traum vom Schaum“ von drei jungen Leuten aus Berlin: „Wir haben in unserer molekularen Küche mit schaumaktiven Chemikalien einen Stoff hergestellt, der ähnliche Eigenschaften wie Eischnee besitzt“, meint Jonas Schmidt. Ob der „falsche Eischnee“ denn auch schmeckt, muss noch erforscht werden.


gelesen bei derwesten

stellt euch das mal vor; damit wären vegane Schaumküsse (politisch inkorrekt auch "Mohrenköpfe" genannt) möglich! Mousse au Chocolat, Soufflé, Baisers, Kokosmakronen.... *seufz*

1 Kommentar:

  1. Hmmm... mal abwarten aus welchen Chemikalien das gemacht wird... Aber ich wünsche dir perfekten Ersatzschnee und ein wunderbares Wochenende!!

    AntwortenLöschen