Donnerstag, 6. Mai 2010

Steve Vromman: Klimaschutz extrem

Der Belgier spart mit seiner Lebensweise 70% Energie: Duschen mit Regenwasser, und wenn er mal an den Laptop muss strampelt er dabei auf dem Hometrainer um den dafür erforderlichen Strom zu erzeugen.
Ich glaub wenn ich das machen würde, würde ich jeden Fahrradkurier daneben blass aussehen lassen ^^

Steve Vromman treibt es sicher auf die Spitze mit dem klimafreundlichen Leben, aber in abgeschwächter Form kann man einiges davon auch im eigenen Alltag übernehmen, z.B. weniger/kein Fleisch essen.

In dem Video werden auch noch andere extreme Klimaschutzmaßnahmen vorgestellt; aber seht selbst:



Das mit dem Klopapier-Verzicht finde ich allerdings ziemlich daneben, und ob das mit Kerzen statt elektrischem Licht wirklich so sinnvoll ist? Schließlich müssen die auch produziert werden und produzieren beim Abbrennen co2.

1 Kommentar:

  1. Huhu :) Ich kann hier gerade keine Videos anschauen, das werde ich heute Abend nachholen.

    Zu der Shirt-Aktion: Bei ungefähr 35 Lesern ist es okay. Also ich hab schon Blogspot-blogs gesehen, die ein Shirt bekommen haben. Ich hatte auch erst 100 Leser pro Monat gelesen, was bei mir locker hinkommt. Richtige Statistiken gibt es ja leider, wie du schon schriebst, nicht. Also abwarten, auf neue Leser hoffen & noch einmal probieren :)

    AntwortenLöschen