Dienstag, 27. April 2010

Goth for Earth

http://www.grentzwert.de/banner/Goth-for-Earth_banner.gif

Don’t You See You’re Killing Her – Planet Earth is Dying

Goth for Earth ist eine Umweltinitiative, die Fans, Künstler und Unternehmen speziell in der Gothic/Independentszene durch öffentliche Aktionen, eine Wissensplattform und praktische Unterstützung beim ökologischen Wandel fördert.
Nach dem Motto “Schwarz tragen, grün denken, kreativ handeln” – stehen wir für eine Bewegung aus der Schwarzen Szene und für die Schwarze Szene.
Initiiert wurde “Goth for Earth” vom Performance Projekt GriffonVox während des WGT s 2009 in Leipzig. Neben einer Kurzperformance vor dem GrenTzwert-Stand in der Agra-Halle und einem “Walking Act” mit Unterstützung von Greenpeace Leipzig und einer Vielzahl anderer Partner wurde auch eine Umfrage zu grünen Themen erhoben. Knapp 650 Fragebögen wurden in 4 Tagen ausgefüllt und zeigten das erfreuliche Ergebnis – die schwarze Szene ist grüner als ihr Ruf.

Goth for Earth ist eine Initiative – ein Anstoß zum eigenen Handeln

Jeder von uns kennt das Problem:
Man würde schon gerne etwas ändern, hat auch schon mal darüber nachgedacht, nur mit der Umsetzung klappt es dann doch nicht. Um den letzten Schritt zu tun, hilft dann oft die Kommunikation mit und Initiative von Gleichgesinnten.
Goth for Earth möchte zeigen, dass es in der schwarzen Szene auch anders geht: Green Party, ökologisches Merchandise, Green Gothic Fashion..
Bei Goth for Earth geht es nicht darum Umweltsünder anzuprangern, sondern Ideen, die nachahmenswert und realisierbar sind, vorzustellen.

http://www.grentzwert.de/banner/Goth-for-Earth_banner.gif

Kommentare:

  1. Wählen wir mal alle schön die grüne Partei., dann wird alles gut. Dann braucht auch keiner vegan zu werden.

    AntwortenLöschen