Sonntag, 10. Januar 2010

noch mehr tolle Ratschläge für den Winter

Piercings können bei Kälte festfrieren
Vorsicht mit Metallringen an Ohr und Auge im Winter

NÜRNBERG - Achtung Piercing-Fans: Die Ringe in der Nase, am Auge oder auch am Bauch können bei der herrschenden Kälte zur Gesundheitsgefahr werden. Das Metall friert an der Haut fest.

Piercings sollte man deshalb unter null Grad auf jeden Fall herausnehmen, rät die Techniker Krankenkasse. Sonst drohen den zarten Hautpartien um Auge und Nase oder auch am Bauchnabel schmerzhafte Erfrierungen - bis hin zu einer schwärzlichen Verfärbung der Haut.

rät die Techniker Krankenkasse


schön dass meine Krankenkasse sich solche Sorgen um mich macht. Am tollsten find ich ja dass der Bauchnabel auch betroffen ist - zumindest meiner ist von tshirt, pulli und jacke bedeckt. jedenfalls ist er noch nicht schwarz geworden ^^

1 Kommentar: