Sonntag, 25. Oktober 2009

Jennifer Aniston lebt angeblich von 1300kcal am Tag

Jennifer Aniston will mit einer Dauerdiät ihre Traumfigur erhalten. Der Hollywood-Star sagte nach einem Vorabbericht der Zeitschrift „Shape“, sie nehme täglich nicht mehr als 1.300 Kalorien zu sich und verzichte auf Süßes.
berichtet welt.de

für ne Diät ist das ja durchaus in Ordnung, wenn man die 1300kcal normal über den Tag verteilt und sie nicht in Form von 2 1/2 Tafeln Schokolade (das entspräche ca.1300kcal) zu sich nimmt.

aber als normale Ernährung? selbst wenn sich der Stoffwechsel verlangsamt, und Aniston 1.800kcal am Tag verbraucht, würde sie auf die Art pro Woche ein halbes Kilo abnehmen. Tut sie aber wohl nicht, bzw. ich kanns mir nicht vorstellen, da sie schon ziemlich schlank ist, und nach eigener Aussage ernährt sie sich ja auch nur so um "das Gewicht zu halten".
Dann spricht sie noch von 2std Sport am Tag - damit dürfte sie dann locker noch mal ein halbes Kilo pro Woche runterkriegen.
Tut sie aber nicht, also entweder erzählt sie einfach nur Blödsinn, verzählt sich massiv oder nimmt ihre Diät doch nicht so genau, was auch zu dem Statement passt „Würde ich ständig Burger und Chips essen – was ich ab und zu schon gern tue -, bekäme ich nicht mehr die Rollen, die ich gerne hätte. Also verkneife ich es mir meistens“; allerdings muss man das "ab und zu" wohl durch "häufig" ersetzen, anders lässt sich das wohl nicht erklären.

diat.png

1 Kommentar:

  1. Hach ja...

    Viele Frauen lügen bei mindestens diesen Dingen:
    Gewicht
    Essensgewohnheiten
    Alter

    Oder etwa nicht?
    Ist schon krank.

    Vielleicht hat sie auch so viele Diäten gemacht, dass ihr Grundumsatz JOJO sei Dank tatsächlich so runtergegangen ist... Aber das ist dann ja noch kränker, oder?

    Schönen Abend noch!
    Sudda

    AntwortenLöschen