Mittwoch, 30. September 2009

heute ist Weltvegetariertag!

Zum Welt-Vegetariertag - Vegetarierbund berechnet: 1094 Tiere verspeist jeder Deutsche

Nach aktuellen Berechnungen des Vegetarierbundes isst der durchschnittliche Bundesbürger im Laufe seines Lebens:
4 Kühe und Kälber,
4 Schafe,
12 Gänse,
37 Enten,
46 Truthähne,
46 Schweine,
945 Hühner

Hinzu kommen noch unzählige Fische und andere Meerestiere. Insgesamt werden in Deutschland jährlich rund 1,1 Mrd. Tiere gegessen (ohne Fische und Meerestiere).

Wenn jeder Deutsche einen fleischfreien Tag in der Woche einlegen würde, könnten bundesweit jedes Jahr 157 Mio. Tiere vor der Schlachtbank verschont werden. „Die belgische Stadt Gent hat den Donnerstag bereits zum fleischfreien Wochentag erklärt. In Deutschland bleibt es weiterhin spannend, ob zuerst Hamburg oder Magdeburg dem belgischen Beispiel folgen“, so Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vegetarierbundes, heute Morgen in Berlin

In Deutschland ernähren sich rund 5-6 Mio. Menschen vegetarisch. Zu den Gründen zählen neben Tierschutzaspekten die eigene Gesundheit sowie ein gesteigertes Klima- und Umweltbewusstsein.
Quelle: Vebu

von http://img2.imageshack.us/img2/6731/kaelbchen.jpg zu http://img169.imageshack.us/img169/3280/rinderhlfte300px.jpg zu http://img136.imageshack.us/img136/4718/118565820891996.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen